Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Probleme mit Distributet Clocks

  1. #1
    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    45
    Danke
    16
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich hab eine dringende Frage:
    Ich habe in einer Anlage 4 unabhängige TwinCAT-PCs, wobei drei davon (fungieren als Master) mit jeweils einer Switch-Klemme EL6692 mit der 4.Steuerung (fungiert als Slave - hat 3 sekundäre (virtuelle) EL6692 - verbunden sind.
    Ausserdem sind alle 4 PCs über LAN verbunden.
    Der Datenaustausch der Steuerungen (auch die Notaus-Signale über TwinSAFE mittels Master- und Slave-Message) erfolgt über die EL6692 und das muss auch so bleiben.
    Eine einzige der Master-Steuerungen verwendet Distributet Clocks.
    Nun zu meinem Problem:
    Ich muss bei allen 4 Kommunikationen in der Slave-Steuerung die EL6692 auf DC-synchron einstellen, obwohl wie gesagt nur eine Master-Steuerung DC verwendet. In den 3 anderen Master-Steuerungen steht die EL6692 auf FreeRun. Aber wenn ich in der Slave-Steuerung die EL6692 auf FreeRun einstelle, dann läuft die Kommunikation nicht...?????!!!!!
    Wenn ich die EL6692 in der Slave-Steuerung auf DC-Synchron umstelle, dann läuft die Kommunikation eigentlich. Allerdings bleibt sporadisch einer der virtuellen EL6692 beim Hochlauf im PREOP_INIT ERR hängen mit der Fehlermeldung "Timeout 0x1A00 entries"...
    Weiß irgendjemand Rat? Bin am verweifeln! Beckhoff meint... "es müsste eigentlich gehen mit FreeRUN".

    Danke schon im Vorraus!
    Marco
    Zitieren Zitieren Probleme mit Distributet Clocks  

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Was ist in der Anlage das Virtuelle an den Klemmen?

    Die Klemme ist doch real?

    Warum über DC synchronisieren, wenn FreeRun eigentlich auch geht?

    Ich verstehe die Architektur nicht!
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Bitte etwas mehr Info...  

  3. #3
    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    45
    Danke
    16
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Naja, ist vielleicht falsch ausgedrückt, natürlich sind die Klemmen real. Aber sie sitzen im EtherCAT-Strang des Masters, der Slave ist nur über eine Stichleitung mit dem Eingangsport der Klemme EL6692 verbunden. Im Systemmanager des Slaves müssen sie auch konfiguriert werden als "EL6692 Sekundär". Ein und dieselbe Klemme taucht also in 2 Systemmanagern auf - 1 x beim Master als Primär, 1 x beim Slave als Sekundär.
    Ich habe in meiner Anlage insgesamt 3 von diesen "Sekundären EL6692" - ergo also auch 3 zugehörige Steuerungen, die die Klemme als "Primär" konfiguriert haben.
    Nur EINE dieser Master-Steuerungen verwendet DC, die anderen beiden eben NICHT. Ergo ist bei einem Master die PRIMÄRE EL6692 auf DC-synchron eingestellt und bei den anderen beiden auf FREE-RUN. Ich als Slave muss aber meine SEKUNDÄREN Klemmen ALLE auf DC-Synchron einstellen, sonst laufen die Kommunikationen über die EL6692 nicht. Und ich hab keine Ahnung, warum...
    Wenn ich alle meine SEKUNDÄREN EL6692 auf DC-synchron umstelle, laufen die Kommunikationen im Wesentlichen. Nur beim Neustart bleibt sporadisch eine SEKUNDÄRE EL6692 mit der Fehlermeldung "Timeout download 0x1A00 entries" im PREOP_INIT ERR hängen. Und da über diese EL6692 auch Notaus-Signale ausgetauscht werden (TwinSAFE Master- und Slave-Message), bekomm ich dann meine Anlage nicht eingeschaltet (Steuerspannung).
    Es ist sehr schwierig, die Konfiguration zu erklären, ich hoffe, es ist ein wenig verständlicher geworden...

  4. #4
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Hängen bleibt das System beim Transmit PDO Mapping. Ich kenne zwar die Klemme nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass alles async läuft und dann wenn die DC Synchronisation einsetzt, ein Teilnehmer zu weit verschoben ist und es zu einem Timeout kommt, wenn er sich einfügen möchte.

    Spielen mit Timeout Zeiten, Zyklus Zeiten, Shift Zeiten ist vielleicht eine Lösung. Es ist schon 5 Jahre her, dass ich mich mit DC auseinander gesetzt habe.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Timeout  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu RobiHerb für den nützlichen Beitrag:

    grosser_marco (01.07.2012)

  6. #5
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    104
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von grosser_marco Beitrag anzeigen
    Nur EINE dieser Master-Steuerungen verwendet DC, die anderen beiden eben NICHT. Ergo ist bei einem Master die PRIMÄRE EL6692 auf DC-synchron eingestellt und bei den anderen beiden auf FREE-RUN.
    Hallo marco,

    genau das ist wahrscheinlich dein Problem.
    Die Einstellung DC-synchron bzw. FREE-RUN beziehen sich auf die Synchronisierung der beiden Steuerungen über die Bridge. Wenn Du DC-Synchron einstellst, sind beide Stränge synchronisiert. Dann musst Du aber Primär- und Sekundärseitig DC-Synchron einstellen! Da du aber keine Synchronisierung zwischen den Strängen benötigst, kannst Du einfach beide Seiten auf FREE-RUN einstellen. Eine Seite auf DC-Synchron und eine auf FREE-RUN macht gar keinen Sinn! Die Einstellungen von FREE-RUN hat auch gar keinen lokalen Einfluss auf der Steuerung, die DC verwendet.

    Gruß

    dummy

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dummy für den nützlichen Beitrag:

    grosser_marco (01.07.2012)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 19:02
  2. KL2541 - Probleme mit Referenzfahrt, fahren ohne NC, nur mit SPS
    Von PraktikantMarkus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 15:38
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 18:21
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 10:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 09:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •