Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Controller BX8000

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen ich möchte den Koppler BX8000, als Stand Alone SPS benutzten und versuche über die RS 323 Schnittstelle COM 1 den Koppler zu erreichen....

    Wenn ich aber im System Manager auf Zielsystem wählen gehen wir nur die Ethernetschnittstelle durch sucht und er wird auf der Serielle Schnittstelle garnicht angezeigt, muß ich irgendwo noch was einstellen??!?!!?!?!?


    Danke


    Sauer1
    Zitieren Zitieren Controller BX8000  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Uh BX8000. Lang lang ists her........

    Du musst die Routingeinstellungen manuell vornehmen.

    Re-Click auf das TwinCAT Symbol in der Taskleiste -> Eigenschaften -> AMS Router -> Hinzufügen
    Name: [Name]
    AMS Net Id: [xxx.xxx.xxx.xxx.1.1] (z.B. 1.1.1.1.1.1)
    Adresse: COM[Portnummer]:[Baudrate],[Parität],[Datenbits],[Stopbit] (COM1:38400,e,8,1)
    Transport: COM-PORT
    Langsame Verbindung (empfiehlt sich den Haken zu setzen, bei mir lief es damit besser)

    Danach sollte diese Route verfügbar sein und einen Zugriff auf die BX8000 erlauben.

    EDIT: Darauf achten, dass dein COM Port am PC nicht schon durch andere Software blockiert wird!
    Hatte damals mal das Problem das der Sync-Treiber von einem alten Palm die serielle Schnittstelle fest im Griff hatte und TC deshalb nicht drauf zugreifen konnte.......
    Geändert von MasterOhh (26.06.2012 um 12:12 Uhr)

  3. #3
    sauer1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Super danke für die Schnelle Antwort, die Schnittstelle finde ich jetzt schon bei Zielsystem wäheln, habe alles so eingestellt wie du geschrieben hast....bekomme aber leider keine Verbindung habe immer noch Timeout Meldung, muß ich den BX noch einstellen..??

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Eigentlich muss an dem BX8000 nichts weiter eingestellt werden.
    Die Standard AMS Net ID ist die 1.1.1.1.1.1 und die Verbindungseigenschaften die ich angegeben habe sind auch die Werkseinstellungen.
    Evtl. nochmal im Menü des BX nachsehen ob die Werte stimmen. Ein normales nicht gekreuztes Kabel verwenden und prüfen ob der COM-Port am PC in Ordnung ist.
    Bei dem BX den ersten COM-Port verwenden.
    Ansonsten fällt mir auch erstmal nichts weiter ein.

  5. #5
    sauer1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi nochmal, also haben den BX nochmal auf Werkseinstellung zurückgesetzt und alle einstellung geprüft, auch die COM 1 wird im Moment nicht verwendet, ich kann ja mit anderen Programmen auf sie zugreifen....


    1.JPG2.JPG3.JPG4.JPG

  6. #6
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Weise mal deinem PC (lokaler Computer) auch eine AMS Net ID zu. (z.B. [IP].1.1 statt 0.0.0.0.0.0 ) zu.
    Und schreibe das Com in der Adresse groß (COM). (k.a. ob die Groß-/Kleinschreibung da egal ist)

    Ich denke aber das es daran liegt das dein Rechner keine gültige Net ID hat. Damit kann der Messagerouter evtl. keine Verbindung aufbauen.
    Geändert von MasterOhh (26.06.2012 um 16:26 Uhr)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu MasterOhh für den nützlichen Beitrag:

    sauer1 (27.06.2012)

  8. #7
    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Dein Kabel sollte nur eine Verbindung auf Pin 2,3 und 5 zum PC haben. Siehe auch Sicherheitsinfo zum COM Port in der Doku zum Programmierkabel für COM1, da die PC seitigen Steuersignale mit denen von COM2 kollidieren, wenn du ein 1:1 Kabel mit allen Adern nutzt.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas64 für den nützlichen Beitrag:

    sauer1 (27.06.2012)

  10. #8
    sauer1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank an Euch alle, es funktioniert, es hat wirklich an der Groß/kleinschreibung von Com gelegen......Danke nochmal

Ähnliche Themen

  1. BX8000 Datenspeicher
    Von sablitos im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 12:00
  2. Wago Ethernet Controller an S7
    Von robofreak0 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 14:46
  3. FirmwareUpdate BX8000
    Von Jackman im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 11:05
  4. IO-Controller mit einem IO-Controller
    Von udini im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 21:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •