Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bosch Rexroth L10 mit VCP25 Uhrzeitsynchronisation?

  1. #1
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe mal ne Frage: kennt sich hier wer mit der Uhrzeitsyncronisation zwischen der L10 und dem VCP25 von Bosch Rexroth aus?
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich muss die Uhrzeit, vom Panel VCP25 zur steuerung senden und diese da in die Uhr laden, da die Uhr in der L10 nicht gepuffert ist aber die im Panel schon.
    Laut Bosch ist dieses möglich nur bekomme ich es einfach nicht hin.
    Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

    MfG Markus
    Zitieren Zitieren Bosch Rexroth L10 mit VCP25 Uhrzeitsynchronisation?  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Bosch Rexroth L10 mit VCP25 Uhrzeitsynchronisation
    Verwendest du eine OpCon-Variante oder willst du das zu Fuß machen?

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi IBFS,
    Hi ihr anderen ^^

    ich habe das Problem mithilfe eines freundlichen und kompetenten Mitarbeiters der Firma Bosch Rexroth lösen können.
    Hier mal meine Lösung die mir von Bosch so empfohlen wurde:

    1. Es muss eine Variable vom Typ Array mit 8 Feldern vom Typ Byte erstellt werden.
    2. Es gibt in der Visualisierungssoftware VI-Composer einen Punkt "Ergänzende Funktionen" dort gibt des den Unterpunkt "Datum & Uhrzeit"->"Senden" hier die erstellte Variable eingeben und eine Pollzeit eingeben in welchen Abständen die Werte an die Steuerung übertragen werden sollen.
    3. Die Werte sind BCD Codiert und müssen noch in das benötigte Format gewandelt werden.

    Hier noch an welcher Stelle was steht:

    Adresse + 0 Jahrhundert (00 bis 99)
    Adresse + 1 Jahr (00 bis 99)
    Adresse + 2 Monat (01 bis 12)
    Adresse + 3 Tag (01 bis 31)
    Adresse + 4 Stunde (00 bis 23)
    Adresse + 5 Minute (00 bis 59)
    Adresse + 6 Sekunde (00 bis 59)
    Adresse + 7 Wochentag (0 bis 6 oder 1 bis 7)



    Es gibt sicher noch andere Möglichkeiten, aber so hab ich es ans laufen bekommen und arbeite jetzt mit den Werten der Echtzeituhr des VCPs in der L10 weiter. Wenn man will kann jetzt noch die Uhr der L10 mit diesen Werten "füttern" werden, aber darauf habe ich verzichtet und arbeite mit den Werten des VCPs weiter.

    Es gibt auch noch die Möglichkeit dem VCP eine Uhrzeit aus der Steuerung zu senden, aber da es für meine Zwecke ausreichend ist die Uhrzeit aus dem VCP zur Steuerung zu übertragen, habe ich mich damit noch nicht beschäftigt. Vielleicht werde ich dieses später einmal noch testen.


    MfG Markus

Ähnliche Themen

  1. Bosch Rexroth sps + nc mit codesys v3
    Von Bensen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 14:58
  2. Bosch rexroth
    Von shakesbier im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 16:57
  3. Bosch-Rexroth IndraWorks-Bedienung
    Von Ralle im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 12:47
  4. Bosch Rexroth Indradrive HCS02
    Von bernd67 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 08:34
  5. Bosch Rexroth Indramat
    Von stauch im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 08:10

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •