Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Kaufberatung Beckhoff Hausautomation

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich plane bald ein Einfamilienhaus für meine Familie bauen und möchte eine SPS einbauen. Ich habe täglich im Maschinenbau mit S7 und WinCC flexible zu tun.
    Ich habe auch eigentlich schon eine S7 315-2DP und ein paar DIs und DOs hier liegen.

    Es sollen die Steuerung von Licht, Steckdosen und Rolladen, Beschattung im EG, evtl. Heizungregelung, Datenerfassung Heizung, Solarthermie und Photovoltaik, Gartenbewässerung, Erfassung der Wetterdaten über die SPS realisiert werden. Die Steuerung sollte ausserdem einen Webserver haben
    Wahrscheinlich erst in der 2. Ausbaustufe (Zeitmangel beim Bauen) soll dann eine Visualisierung dazu kommen. Diese sollte wenigstens in einfacher Form auch über einen Browser am Tablet o.ä. darstellbar sein. Zusätzlich soll ein fester Touchscreen installiert werden.

    Nachdem ich mich hier und anderswo im Netz informiert habe, denke ich aber das eine Beckhoff SPS wohl doch besser für mein Vorhaben wäre. Weil es wesentlich mehr Hard- und Software für die Hausautomation als bei Siemens gibt. Natürlich sind die Preise bei Beckhoff auch besser. Wobei man S7 Komponenten zum Teil relativ günstig in der Bucht bekommen kann.

    Jetzt Frage ich mich nur welche Beckhoff Steuerung für mich in Frage kommt? CX90xx, CX10xx oder...? Ich kenne mich in der hausautomation und bei Beckhoff überhaupt nicht aus.
    Der Preis ist natürlich wichtig, aber nicht entscheident für meine Kaufentscheidung. Wichtig wäre mir auch genug Reserven für die Zukunft zu haben. Wer weiss welche Ideen man später noch hat.


    Gruß Gülle
    Zitieren Zitieren Kaufberatung Beckhoff Hausautomation  

  2. #2
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Schon mal an WAGO gedacht?
    880/881 Starterkit und das Ganze mit Codesys programmieren!

    ...und das ganze Klemmenzeug (Kopplerelais etc.) bekommst du auch dort!

    VG
    Thomas

  3. #3
    Gülle ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas,

    Wago ist auch interessant, aber es gibt halt weniger Auswahl bei den Busklemmen.
    Vor allem die Dimmerklemmen finde ich bei beckhoff interessant.
    Da ist es mir auch egal wenn beckhoff etwas teuer ist.

    Oder hat Wago andere Vorteile außer dem preis?
    Was ist der Vor- oder Nachteil von Twincat?

  4. #4
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gülle Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,
    Was ist der Vor- oder Nachteil von Twincat?
    TwinCat ist eigentlich das selbe wie CoDeSys nur ebend sehr spezialisiert auf das Beckhoff-Sortiment und dessen Möglichkeiten.
    Was ist der Vorteil: höhere Systemintegrität beim Projektieren, Nutzbarkeit der von Beckhoff gelieferten Hilfsmittel.

    Im Grund könnte man, sofern man die Targets hat auch Beckhoff mit CoDeSys projektieren.
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  5. #5
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rupp Beitrag anzeigen
    TwinCat ist eigentlich das selbe wie CoDeSys nur ebend sehr spezialisiert auf das Beckhoff-Sortiment und dessen Möglichkeiten.
    Stimmt nicht so ganz.
    Siehe dazu auch meine älteren Beiträge:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...len#post389396
    http://www.sps-forum.de/showthread.php/50637-Lokale-Beckhoff-PLC-mit-CoDeSys-Programmieren-!#post370780


    Der Anteil von CoDeSys am TwinCAT beschränkt sich auf den PLC-Editor und -Compiler. Alles drumrum, der Konfigurator, die ganze Echtzeit-Sache, die interne Software-Kommunikation (ADS) samt aller verfügbarer Zusatzsoftware (OPC, TCP/IP, ...), hat nichts mit CoDeSys zu tun.

    Wenn man sich für Beckhoff entscheidet, ist das eine System- und Konzeptfrage. Die Beckhoff-Welt ist allerdings verglichen mit Systemen anderer Hersteller sehr "offen".

    Zitat Zitat von Rupp Beitrag anzeigen
    Im Grund könnte man, sofern man die Targets hat auch Beckhoff mit CoDeSys projektieren.
    Wenn du ein passendes Target findest, sag bescheid!

  6. #6
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Eigentliche könnte man zu diesem Thema schon fast eine neue Kategorie erstellen.

    Immer kommen die gleichen Fragen....
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  7. #7
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    laut dem hier
    http://www.oscat.de/community/index.php?topic=485.0

    funktioniert die Dimmerklemme auch an der WAGO Kiste!
    Ich meine WAGO hat einen speziellen Controller für das Gebäude..
    Der ist dann etwas teurer, du bekommst dafür aber eine Menge
    Gebäude Lib`s dabei...
    Müßte man mal Gegenrechnen ob der Mehrpreis sich lohnt...!

    Welches Bussystem willst du denn einsetzen?

    VG
    Thomas

  8. #8
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    771
    Danke
    34
    Erhielt 153 Danke für 119 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomas.nienstaedt Beitrag anzeigen
    Ich meine WAGO hat einen speziellen Controller für das Gebäude..
    Der ist dann etwas teurer, du bekommst dafür aber eine Menge
    Gebäude Lib`s dabei...
    Ich vermute Du sprichst hier die FlexRoom-Sache an?
    Die würde der TE nicht brauchen.

    Die Gebäudelibs gibt es für alle anderen Controller auch.

  9. #9
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ich persönlich verwende gerne den CX5010/CX5020 (Listenpreis 1295/1380€ + 72€ 4GB CF-Karte) - Du hast damit auch gerade die Software-Lizenz gekauft, da du auf der Steuerung ein vollständiges TwinCAT hast, mit dem programieren kannst. (Entweder Bildschirm und Maus anhängen oder über RDP)
    Ich nehme immer die Windows Embedded und nicht die CE Version. Grund: Du kannst fast alle Programme aus der IT-Welt einsetzen (TeamViewer, MS Office, Radio-Stream etc)

    Mit einem CX5010 hast du auf jeden Fall genügend Leistung für ein gesamten Haus zu automatisieren!
    Was du noch beachten solltest: Wenn du Netzwerksachen machen willst (Mail versenden...) brauchst du bei Beckhoff die TCP/IP-Lib zum Preis von ca. 140€ zusätzlich.
    Mit Beckhoff hast du alle Freiheiten, aber dafür etwas mehr Aufwand (Meine Meinung)

    An Alle: hört doch bitte mal auf mit dem Beckhoff ist CoDeSys und WAGO-kompatibel. Das der PLC-Editor von CoDeSys stammt ist offensichltich, aber das sind dann schon fast alle Ähnlichkeiten gewesen.
    Immer daran denken: Wenn irgend ne Beckhoff-Klemme bei WAGO nicht geht gibts wohl kein Support... (Spätenstens mit EtherCAT Klemmen hat sich das sowieso erledigt!

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.542
    Danke
    1.154
    Erhielt 1.254 Danke für 983 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also zum Dimmen ist auch DALI ganz gut. Von der Installation und auch vom Preis.

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung S7 PC-Adapter
    Von Wagginator im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 14:50
  2. Kaufberatung: S7-300 komplett
    Von estepam im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 10:07
  3. Hausautomation wie gemacht???
    Von DerPaul im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 10:58
  4. Kaufberatung WLAN-Profibus-Adapter
    Von maxpapa im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 15:25
  5. Hausautomation
    Von NBK im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 23:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •