Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Beckhoff CX-5020 Persistente Daten

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    53
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin zusammen,

    ich habe mal wieder ein Problem mit meiner Beckhoff CX-5020. Und zwar verfügt die besagte Beckhoff über eine sogenannte 1 Sekunden USV, die es ermöglicht bei einem Spannungsausfall deklarierte Persistene Daten abzuspeichern. In dem bestehenden Projekt ist eine Liste von Persistenten Variablen angelegt, welche auch ordnungsgemäß gespeichert werden. In diese Liste habe ich nun eine weitere Variable aufgenommen, die ebenfalls persistent gespeichert werden soll. Wird Sie aber leider nicht.

    Muss ich mit der Variablen noch etwas anderes machen als sie unter VAR_GLOBAL PERSISTENT <> END_VAR anzulegen?


    Besten Dank schonmal
    Zitieren Zitieren Beckhoff CX-5020 Persistente Daten  

  2. #2
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Idee

    Hallo Leto,

    wird auch die Funktion FB_S_UPS aufgerufen?
    Sieh mal hier...

    Gruß
    Chräshe
    Geändert von Chräshe (30.07.2012 um 23:15 Uhr)

  3. #3
    Leto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    53
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin,

    Ja, die Funktion FB_S_UPS wird aufgerufen. Zuvor waren ja auch schon ca. 14 Variablen als persistent deklariert, die werden wunderbar gespeichert. Nur wenn ich eine neue Variable hinzufügen will klappt das irgendwie nicht.

    Muss ich beim drauf spielen des Projekts vllt noch irgendwas beachten?schreibschutz wegnehmen etc.?

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Hallo Leto,

    mehr wie hier sollte nicht notwendig sein. Bitte gib mir aber Bescheid, wenn du doch noch was findest…
    Arbeitest du mit der neusten TwinCAT- Version?
    Ansonsten würde ich auf Verdacht mal alles „Bereinigen“ und „neu übersetzen“.

    Gruß
    Chräshe

  5. #5
    Leto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    53
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin,

    ich muss leider sagen, das selbst nach stundenlangen Telefonaten mit der Beckhoffhotline wir zu keiner funktionierenden Lösung gekommen sind.

    Will heißen: Die Persistenten Daten werden nicht gespeichert, wenn die Spannung an der Steuerung abfällt. Dies ist für mich sehr unbefriedigend, denn wofür hab ich dann extra eine CPU mit 1-Sekunden-USV ausgewählt?

    Auch das Speichern der Per. Daten über den Funktionsblock "FB_WritePersistentData" funktioniert nicht. Der Funktionsblock geht sofort nach dem Aufrufen in den Fehler 1861 (timeout elapsed).

    Jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Sollte aber klappen per FB_S_UPS. Was ist denn in dem Fall "FB_WritePersistentData" für ein Timeout eingestellt und wie groß sind die persistenten Daten?

  7. #7
    Leto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    53
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi,

    leider nein. Der Baustein erkennt zwar den Spannungsausfall (bPowerFailDetected=True), dennoch werden die Variablen nicht geschrieben.

    Es handelt sich hier um 20x UDINT.

    Der Routerspeicher im SystemManager wurde schon von 2048 auf 4096 erhöht, aber leider auch ohne Erfolg.

    Anfangs war der Standart-Timeout eingestellt, wie er in der Hilfe steht (5s). Habe den Wert aber auch schonmal testweise auf 20s erhöht, aber auch ohne Erfolg.

  8. #8
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Werden die Daten denn sauber geschrieben bei einem TwinCAT Restart beim Target selbst?

  9. #9
    Leto ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    53
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja. Wenn ich das CX-System ganz normal auschalte oder neu hochfahre werden die Daten einwandfrei gespeichert. Aber das ist ja in einer Industrieanlage eigentlich nie der Fall, da an der CX normalerweise garkein Monitor angeschlossen ist.

    Ich bekomme jedoch ab und zu nach dem hochfahren eine Fehlermeldung auf dem CX.

    Fehlermeldung Beckhoff CX5020 Persistente Daten nach Booten.JPG

  10. #10
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das sind aber nicht die persistent sondern die retain Daten??? Beides im Projekt? Die Meldung der Retains ist das einzige Problem?

    Tipps zum Test:
    Persistent sollte reichen, wenn es so im Projekt deklariert ist. Dann die Checkbox "Load/Store Retain Data" abwählen. Ebenso die Checkboxen "Clear Invalid Retain Data" und "Clear Invalid Persistent Data".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 09:30
  2. PC mit TwinCat CP und CX- 5020 Verbindung herstellen
    Von Leto im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 08:07
  3. Umändern der Persistente Daten
    Von j_poool im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 23:30
  4. PERSISTENTe Variablen
    Von gamble im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 08:50
  5. Persistente oder Remanente daten??
    Von COOLT im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 11:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •