Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Energiemonitoring, welche Bauelemente

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forenuser,
    ich bin zurzeit auf der Suche nach einer Lösung um den Energieverbrauch verschiedener wechselnder Verbraucher zu messen. Dabei bin ich auf die Beckhoffklemmen gestoßen. Ich will jedoch erstmal das Problem bzw. die Anforderungen schildern:
    Es gibt 4 Arbeitsinseln an denen jeweils 6 Schuko und 2 CE-Steckdosen angebracht sind. Jeder dieser Steckdosen soll einzeln gemessen werden. Bei der Energiemessung muss nachträglich noch eine mathematische Funktion ausgeführt werden damit die Verlustleistung über die Leitung abgezogen werden kann. Anschließend soll für jede Wh ein Impuls wieder zurück an den Arbeitsplatz zu einem Zähler mit Anzeige und Resetknopf geschickt werden. So kann ganz unkompliziert am Arbeitsplatz der Verbrauch abgelesen und zurückgestellt werden.
    Zusätzlich soll an jeder Arbeitsinsel ein Bildschirm hängen, wo dann für jeden Anschluss/Verbraucher ein Graph zu sehen ist. Dieser zeigt die Leistungskurve aller Anschlüsse für die letzte Stunde an. Weitere Messwerte können später dann über das Netzwerk oder einer Applikation abgerufen werden (Bin noch nicht ganz sicher welches von beiden).

    Ich bin leider "noch" unerfahren mit SPS und speziell Beckhoff. Daher hoffe ich auf eure Hilfe bei der Auswahl. Hilfe beim Installieren und Programmieren werde ich reichlich vor Ort erhalten.
    Ich habe die KL3403 im Blick + Twincat. Ich weiß nur nicht wie umfangreich bzw. welches Modell die CPU werden soll? Habt ihr hier im Forum vielleicht auch son Tutorial allg. zu Beckhoff?

    Grüße Lexang
    Zitieren Zitieren Energiemonitoring, welche Bauelemente  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Schon mal hier Probiert ?

    http://beckhoff.de/

    ( I/O --> Busklemmen --> Analog Eingang KL3xxx --> KL3403 --> FERTIG )


    Gruß Karl
    Karl

  3. #3
    Lexang ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Karl,
    wie du beschreibst habe ich ja die Klemme gefunden... mir gehts eher um die Steuereinheit und Kombabilität untereinander.

    kleines Update es soll EtherCat werden. Also zu Leistungsmessung die EL3403.
    Vielleicht könnte man ja:

    ------------------------------------
    -1x Steuereinheit (aber welche???)
    -1x TwinCat
    ----ab hier je Arbeitsinsel-------
    -1x EK1100 mit RJ45-Anschlüssen
    -4x EL3403 Leistungsmessklemme (2x für die 6 Schuko & 2x für die 2 CE)
    -1x EL2008 digitale 8-Kanal-Ausgangsklemme
    -1x EL9011 Endkappe
    ----nicht Beckhoff----------------
    -1x Bildschirm
    -8x Counter (zb. Omron)

    Grüße

  4. #4
    Lexang ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen!

    Also wenn ich zu der oben genannten Auswahl den Embedded PC CX5020-012X nehmen würde könnte das klappen?
    Win 7 Embedded ist gewünscht. Dann muss ich ihn nach Beschreibung auf 1GB Ram und 4 GB Flash erweitern.

    Wie schaut das mit den 4 Bildschirmen aus... wie schließe ich die an und wie lasse ich auf jedem eine unterschiedliche Darstellung Anzeigen? Zudem ist der Beckhoffaufbau bis zu 20m Kabellänge von den Bildschirmen entfernt.

    Ich würde mich über euren Rat freuen
    Zitieren Zitieren Embedded PC  

  5. #5
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Moin,

    sollen die 4 Bildschirme alle das Gleiche anzeigen? Wenn ja, gibt es dafür DVI Vervielfacher (google).
    Ansonsten wirds da schon teurer. Für 4 verschiedene Bilder brauchst du glaube ich dann einen IPC mit CP Link an dem 4 CPs (Multidesktop) angeschlossen werden.
    Oder man verwendet Controlpanels die über ein Bussystem angeschlossen werden....

    Wozu brauchst du unbedingt Win7 Embedded? Habt ihr da noch andere Software die auf dem CX laufen soll? Die 5000er Reihe ist von den reinen SPS Leistungsdaten her eigentlich schon ein Schlachtschiffgeschütz mit dem ihr da auf euren Spatzen schießt. Eine CX9000 würde da meines Erachtens locker ausreichen (hat aber ebend nur Win CE).

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu MasterOhh für den nützlichen Beitrag:

    Lexang (21.08.2012)

  7. #6
    Lexang ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey MasterOHH,

    vielen Dank erstmal.
    Jeder Bildschirm hat eine eigene Anzeige. (Jeweils die Diagramme der zugehörigem Arbeitsgruppe)
    Was den IPC angeht da hatte ich eher Angst das es nicht ausreicht^^ Bei uns im Betrieb sind die gerade für das neue Win 7 E. aber ich werde dann mal lieber CE mit dem CX9000 vorschlagen.

Ähnliche Themen

  1. Welche Wettersensoren
    Von iwan im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 18:25
  2. Welche SPS?
    Von maximb im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 12:11
  3. Welche SPS und welche Software
    Von allroundpeter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 10:30
  4. Welche CPU?
    Von Vince667 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 11:10
  5. Welche OB's?
    Von PeterPan im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 09:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •