Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Betriebsstundenausgleich von 4 Verbrauchern nach Betriebsstunden

  1. #1
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    46
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich stehe vor folgendem Problem:
    Ich habe eine Kaltwassermaschine mit 4 Kompressoren. Die Regelung und Visu läuft auf einem 750-881 Controller.
    Für die Temperaturabhängige Zuschaltung der 4 Kompressoren habe ich einfach einen PID Regler (Y=0-100%) programmiert und schalte dann einen Stufenschalter (Y vom PID als Eingang und 4 BOOLsche Ausgänge).
    Für jeden Verdichter habe ich jetzt einen Betriebsstundenzähler (FbBetrDauer aus der Bibliothek "Gebäude Allgemein") programmiert.
    Wie realisiere ich jetzt einen Betriebsstundenausgleich?
    Wenn das Ausgangssignal des PID Reglers steigt, sollte dann der Kompressor mit den höchsten Betriebsstunden zugeschaltet werden und so weiter.


    Danke schon mal für Ideen und Hilfe
    Zitieren Zitieren Betriebsstundenausgleich von 4 Verbrauchern nach Betriebsstunden  

  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    995
    Danke
    115
    Erhielt 129 Danke für 102 Beiträge

    Standard

    Ich würde jedem Kompressor eine Zahl von 1-4 zuordnen.
    Die Zahl resultiert nach der aufsteigenden Zahl der Betriebsstunden und wird vieleicht alle 5 minuten (Taskkonfiguration) aktualisiert.

    Im FB kannst du dann die boolschen Signale mit den Zahlen verknüpfen.

    Also 1. Bool ---> Kompressor 1 ON
    1. Bool und 2. Bool ----> Kompressor 1 und 2 ON

    Mann kann die Kompressoren dann über RS setzen und mit F_TRIG reseten, damit die Kompressoren nicht "versuchen" sich gegenseitig im laufenden Betrieb auszutauschen!

    Also irgendwie so in der Art würde ich es versuchen.

    Grüße,

    Florian

  3. #3
    Stalle ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    46
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau das wäre nämlich meine nächste Frage gewesen.... der Betriebsstundenausgleich darf immer nur bei der Anforderung eines Kompressors stattfinden, nicht im Betrieb. Taktende Kompressoren muss ich vermeiden

    Danke schon mal, damit komme ich wohl erst mal einen Schritt weiter.

Ähnliche Themen

  1. Vergleichen von Betriebsstunden
    Von MS_SW im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 15:31
  2. Betriebsstunden Optimierung
    Von bayernburn im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 08:32
  3. Beispiele einer automatischen Querübersetzung von ST nach IL bzw. nach FBS
    Von sps freak im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:52
  4. betriebsstunden speichern
    Von Merlin115 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 10:42
  5. Maschienenstart nach Betriebsstunden
    Von mst im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 20:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •