Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ausgangszuweisung

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo leute. kann mir jemand sagen wie ich bei Twincat die E/A (3x KS1408, 3x KS240 Zuweisung auf die CPU (BX9000) übertragen kann, sorry für die Blöde frage aber ich fang grade erst mit beckhoff an
    Zitieren Zitieren Ausgangszuweisung  

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    165
    Danke
    164
    Erhielt 97 Danke für 55 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe zwar noch nie einen BX9000 programmiert, aber meine Recherche im Beckhoff Infosys ergab, daß diese anscheinend
    ähnlich wie CX Controller konfiguriert werden.

    In den globalen Variablen deines Programmes (TwinCAT PLC Control) werden Ein- und Ausgänge folgendermaßen deklariert: Variablen_E_A.png

    Im der Konfigurations Software "Systemmanager" muss zunächst ein BX File erstellt werden: BX File

    Dann müsste es möglich sein, die Hardware automatisch einzulesen, bei weiteren Fragen dazu einfach melden oder im Infosys nachlesen.

    Danach müssen die im PLC Control deklarierten Variablen mit der Hardware verknüpft werden. Bei Rechtsklick auf die entsprechende
    Hardwareverbindung werden automatisch passende Variablen aus dem Programm vorgeschlagen.

    Variablenzuweisung Hardware

Ähnliche Themen

  1. Problem Ausgangszuweisung
    Von dep34z im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 11:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •