Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Beispiel für BKs (Modbus) an einem CX

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte die Möglichkeit prüfen, an einem CX.. mittels Modbus auf diverse Buskoppler zuzugreifen, da auch noch andere Modbus-Telnehmer am Bus hängen könnten.

    Also einen CX eine Klemme mit RS485 dran (K-Bus) und dann mittels 2-Leiter an, sagen wir mal 15 BKs, Ein -und Ausgänge lesen/schreiben.

    Wie sieht so ein Projekt aus ? PLC und Systemmanager würde mich interessieren.

    Danke der Müh im Voraus.


    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!
    Zitieren Zitieren Beispiel für BKs (Modbus) an einem CX  

  2. #2
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Die seriellen Modbus-Buskoppler BK7300 und BK7350 von Beckhoff können nicht direkt im Systemmanager als dezentrale Peripherie eingebunden werden.

    Die IO's der Buskoppler müssen softwareseitig mittels Modbus-Bibliothek (lizenzpflichtig) gelesen bzw. geschrieben werden.

    Im Systemmanager taucht dann nur die RS485 Klemme (z.B. KL6041) beim CX auf.

    Diesen Aufbau (CX9010 mit KL6041 und unterlagerten Modbusbuskopplern) hab ich auch schon selber im Einsatz.
    Das ganze war seinerzeit aber nur eine Notlösung, da über ein bereits verlegtes J-Y(St)Y 2x2x0,8 plötzlich mehr als 3 Meldungen geschleift werden sollten.

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    wo bekomme ich dann die Adressen von den IOs her ?
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  4. #4
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    steht doch alles in der Dokumentation:

    http://download.beckhoff.com/downloa...r/BK7300de.pdf

    Lesen musst du schon selber

    Die Koppler mappen ihre gesteckten Klemmen in das "Modbus"-Prozessabbild.
    Über die einzelnen Modbus-Funktionscodes kann dann auf die EA´s zugegriffen werden.

Ähnliche Themen

  1. Beispiel für Taktgenerator
    Von Trabbi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 11:36
  2. SCL Beispiel für ANY Pointer Bearbeitung
    Von clweb im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 20:38
  3. Beispiel Programme für OB´s??
    Von Baul im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 15:04
  4. Beispiel-Schaltplan für ein Einfamilienhaus
    Von Gast im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 07:25
  5. Beispiel Modbus RTU
    Von Winnie im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 21:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •