Hallo Leute,

ich habe eine etwas knifflige Problemstellung vor mir (glaube ich zumindest). Eingesetzt werden sollen IndraDrive-Servoregler über EtherCAT an einer TwinCAT NC PTP. Nun geht es um recht genaue Positionierung bei einer Hubaufgabe mittels 4 Antrieben.

Daher sollen zusätzlich zu den ohnehin in den Motoren vorhandenen Absolutwertgebern auch noch 2 lineare Inkrementalgeber hoher Genauigkeit eingesetzt werden.

Mein Problem ist jetzt, dass ich mir noch nicht ganz schlüssig bin, wie ich diese zusätzlichen Geber verwursten soll. An die Antriebsregler anschließen macht ja wenig Sinn, weil ich eben 4 Regler (und Antriebe) aber nur 2 Zusatzgeber habe. Die Frage ist: Kann ich einer virtuellen Achse in der NC einen realen Encoder verpassen und diese virtuelle Achse dann als Master für je 2 Antriebe verwenden?

Wenn das geht ist noch die Frage nach der Referenzierung offen, da ja Inkrementalgeber.

Wäre super, wenn jemand da eine Idee oder, noch besser, Erfahrungswerte hat.

Danke schonmal im Voraus.