Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wer kennt einen aktuellen Laptop mit EtherCat kompatibler Netzwerk-Karte (Febr.2013)

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Suche einen neuen Laptop mit EtherCat kompatibler Netzwerk-Karte für eine kleine, unproblematische TwinCat Anwendung.

    Hatte 2010 einen Toshiba Tecra verwendet, welcher prima lief.

    Kennt jemand ein aktuelles Gerät mit Win7 32Bit und Intel Netzwerk-Karte ?

    Besten Dank
    Zitieren Zitieren Wer kennt einen aktuellen Laptop mit EtherCat kompatibler Netzwerk-Karte (Febr.2013)  

  2. #2
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Jeder Rechner mit einer der Hier aufgelisteten Netzwerkkarten von Intel
    http://infosys.beckhoff.de/index.php...roller.htm&id=
    Siemens,Wago,Beckhoff,Turck,Codesys,SQL,C,VB,VBA,

  3. #3
    adco ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Besten Dank für die Liste,
    Wusste nicht, dass es eine solche Auflistung gibt.
    Kennst Du vielleicht zufällig einen Laptop, welcher eine solche Karte eingebaut hat ?

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ich glaube Du gehts falsch an die Sache ran. Man wählt eigentlich einen Schleppi nach anderen Kriterien aus. Da nahezu alle am Markt befindlichen Netzwerkkarten gehen, solltest Du dann prüfen, ob die eingebaute in der Liste aufgeführt ist.

    Wozu brauchst Du das eigentlich? Willst Du den Laptop als EtherCAT-Master oder Slave laufen lassen? Das macht man eigentlich nur mit fest installierten Systemen. Zum Programmieren habe ich noch keine explizit EtherCAT fähige Netzwerkkarte gebraucht.
    Also wenn das die Lösung sein soll ................................................................................ ......... dann hätte ich gerne mein Problem zurück.

  5. #5
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    77
    Danke
    15
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    für ScopeView braucht man doch die ADS Treiber ? oder erinner ich mich da falsch
    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

  6. #6
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ja, und was hat das mit EtherCATfähigkeit zu tun?
    Also wenn das die Lösung sein soll ................................................................................ ......... dann hätte ich gerne mein Problem zurück.

  7. #7
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    ADS läuft über Ethernet, und EtherNET hat grundsätzlich gerade mal das Kabel mit EtherCAT gleich, sonst sind die beiden Technologien zwar verwandt aber nicht einfach gleich zu setzen. Du kannst z.B. EtherCAT nicht mit EtherNET mischen, dazu brauchts spezielle Klemmen, um Standard-Ethernet via EtherCAT zu übertragen. Das ist anders als bei ProfiNET, da flutscht alles durchs gleiche Kabel, jedoch nicht mehr synchron oder in den Zykluszeiten von EtherCAT.

  8. #8
    adco ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo asci25,
    Danke für den Input.
    Der Laptop dient für die Steuerung einer kleinen Labor-Anlage. Der TwinCat Anteil ist nur minim. Die Hauptaufgaben sind die Bedienerführung und die Daten-Speicherung/Protokollierung.
    Einen Laptop brauche ich wegen den Batterien. Damit Messreihen die über mehrere Wochen gehen nicht durch einen Strom-Unterbruch verloren gehen. Klar man könnte einen Desktop mit USV nehmen.
    Das braucht aber eine grosse USV um einen Desktop 3-4 Stunden versorgen zu können. Der Platz an der Anlage ist ziemlich beschränkt.

  9. #9
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Eine Überlegung von mir dazu wäre noch, ob Du die Echtzeitfähigkeit überhaupt brauchst, und das Ganze besser mit KL-Komponenten aufbaust (BK9100). Dann bist Du mit der Wahl der Netzwerkkarte absolut frei.
    Also wenn das die Lösung sein soll ................................................................................ ......... dann hätte ich gerne mein Problem zurück.

  10. #10
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie versorgst du denn deine Anlage mit Energie, verfügt diese über eine USV für mehrere Stunden? Alternativ würde ich je nach Grösse der Anlage eine kleine Steuerung verwenden und von dieser die Daten via Netzwerk abzügeln... Die CX50x0 oder auch schon die CX10x0-Serien sind ja schon PCs mit allem Windows-Schnickschnack... Eine USV für 24V ist entweder mit Industriekomponenten oder mit Solarkomponenten relativ günstig!

Ähnliche Themen

  1. eltefa 2013 Stuttgart - wer kommt?
    Von ohm200x im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 11:58
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 14:11
  3. Wer kennt sich mit Coros aus?
    Von -Andreas- im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:36
  4. PCMCIA Netzwerk-Karte für EtherCAT
    Von Jörg298 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 19:14
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 00:03

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •