Guten Morgen,

zur Zeit stellt sich mir folgende Problematik:
Es wird ein Wasserwerk umgebaut in dem zur Zeit eine KT97 verbaut ist und wird erneuert auf eine AC500.
Im Moment befinden sich an dieser KT97 4 Profibus Slaves über eine Standleitung(3x Brunnen 1x Hochbehälter überall Wago IO Module).

An der neuen AC500 werden nun zusätzliche Profibus Slaves angebunden(Frequenzumrichter, Netzüberwachung usw.).
Habe jetzt die ganze Konfiguration gestern fertiggestellt und Frage mich seitdem ob es denn nun möglich sei, die Adressen der Profibus Slaves zu ändern?

Da mit hier das Programm immer die nächste freie Adresse "anbietet".
Unter DP-Module I/O Abbild lassen sich die Adressen leider nicht verstellen und habe auch sonst keine Möglichkeit gefunden...

Ebenfalls fand ich keine Möglichkeit die Adressen meiner PNIO Slaves zu ändern(CI501).

Wobei diese nebensächlich sind. Wichtig wären mir nur die vorhandenen Wago Module, damit ich hier auch die alten Adressen einstellen könnte.

Hat da jemand Erfahrung bzw. einen kleinen Schubs in die richtige Richtung? Oder muss ich mit den Adressen leben und das Programm umschreiben?

Vielen lieben Dank.