Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Feuerwehrhaus-Automatisierung Mit was?

  1. #11
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    298
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Rein theoretisch ist es eine normale Gebäudeautomatisierung welche halt Redundant abgesichert wird soweit ich das noch aus meiner aktiven Zeit bei der FF kenne hat die Bluebox zur Alarmierung aufs Handy ein Potenzialfreien Schließer drin der bei einem Alarm zum Beispiel ein Signal an eine Steuerung senden kann. Mit diesem Kontakt könnte man dann z.B Absaugung an, Licht an, Tore Auf.

    Wir hatten allerdings dann das Problem das die beim ersten mal auch bei der routinemäßigen Probealarmierung die ganze Chose losging.

    Rein Praktisch aber würde eine Logo dafür ausreichen weil du bei dem Fall nur ein Eingang und 3 ausgänge benötigen würdest.
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.MirakulixX Beitrag anzeigen
    Also mein Tipp gerade mit den Toren lass das sein. Wenn du die an den Melder koppelst ist es sehr einfach von außen Euere Tore auf zu fahren (Testsender) nur soviel dazu.
    Aber generell kann ich dir zu Wago Raten. Kann das was du brauchst und ist für kleines Geld zu haben.
    Das Problem mit den Toren könntest du auch anders lösen.
    Ich würde bei einem Alarm erstmal nur das Licht einschalten. Wenn dann der erste Kamerad kommt und die Türe öffnet, kannst du das mit einem Endschalter abfragen und die Tore öffnen und die Absaugung schon mal einschalten.
    Somit umgehst du das Problem das jemand unbefugtes die Tore öffnet

  3. #13
    tobi85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2013
    Ort
    Reichenberg
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten

    Ich habe auch an die Alarmbox für die Handyalarmierung gedacht die die sps startet, wir habe die so porgrammiert das sie wenn der Probealarm kommt sie nicht auslöst
    (kommt ja immer um die gleichezeit)

    Mit der Logo bin ich mir nicht ganz sicher weil das gebäude etwas größer ist mit mehreren toren, lichten... aber auch weil man für programmänderung z. b. wann geht das tor auf immer extra pc mit sofware braucht. ich würd das gerne über eine visualisierung umgehen wo jeder was ändern kann, wenn er befugt ist.

    MfG
    Tobi

  4. #14
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    298
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Dann nimm Entweder was von Siemens z.B eine CPU der 200 Serie mit Visu oder aber was aus dem Beckhoff Programm wenn ich das Richtig sehe brauchst du ja nur Digitale E/A´s.
    Wir hatten ja nur drei Tore und eine absaugung damals im Gerätehaus das ging da schon mitner Logo 2 Eingänge und 3 Ausgänge Beleuchtung für die Fahrzeughallen wurden über Schütze geschaltet die von der Logo angesteuertwurden genau wie die Tore und die Warnlampen.muss mal krammen evtl habe ich irgendwo noch den Plan von der ganzen Chose
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC

  5. #15
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tobi85 Beitrag anzeigen
    aber auch weil man für programmänderung z. b. wann geht das tor auf immer extra pc mit sofware braucht.
    Das kann die Logo mit Display aber auch ohne PC-Software. Und an die 0BA7 kann man m.W.n. über Ethernet auch etwas größere HMI's anschließen.

  6. #16
    tobi85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2013
    Ort
    Reichenberg
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo licht
    wär cool wenn du da noch was hast.

    ja geht auch ohne software ist aber meines erachtens nicht so ich sag mal bedienerfreundlich wie ne visu. ich möcht ja das ganze evtl. später noch mit weiteren funktionen und so ausbauen wie druckluft überwachung...mir schwirren da einige sachen durchden Kopf.

    Gruß
    Tobi

  7. #17
    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Geht mit Sicherheit am Besten mit WAGO. Ist einfach, solide und den ganzen Krams wie Powersupplies, UPS usw. gibts dort auch.
    Ausserdem ist das Zeugs wirklich zuverlässig.

  8. #18
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    86
    Danke
    59
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Bei euch scheint ja - zum Glück - noch Geld für das Feuerwehrwesen "übrig" zu sein: Automatisierung mit SPS, usw.
    Ich bin froh, dass wir beim Umbau des Gerätehauses so grade mal Schalter und Steckdosen "Gira Standard Reinweiß" - sogar noch in glänzend - bewilligt bekommen haben...

    Aber davon mal ab, hast du dich mal mit dem ganzen Regelwerk auseinander gesetzt? Angefangen mit der GUV-I 8554 "Sicherheit im Feuerwehrhaus" findest du hier noch mehr Infos.

  9. #19
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    92
    Danke
    11
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Moin,

    ich bin bei uns gerade auch dabei, eine Steuerung zu installieren.
    Habe mir dazu zwei Wago 750-841 besorgt... bekommt man recht günstig und sind für diese Anwendung mehr als
    ausreichend! Ich habe das jetzt so gelöst, dass ich zu der bestehenden Installation parallel schalte.
    Über ein Lebensbit (TRUE = DO 1) schalte ich zwei Koppelrelais mit 4W. Über die Wechsler schalte ich die ganzen
    Signale auf die SPS um. Sollte diese ausfallen (Ich wüsste nicht, weshalb), wird wieder auf Klappertechnik umgeschaltet.(Forderung des OrtsBM)
    Kann dir gerne das Programm und den Schaltplan mal per PM zukommen lassen!
    Ob du mit Wago oder Beckhoff arbeitest ist Wurscht! Auch Phoenix, Eaton etc. sind denkbar!
    Bei Siemens sehe ich immer den Preis etwas kritisch... musst du sehen, wo du am günstigsten ran kommst!
    Die 0BA7 mit einem TD ist sicherlich die preislich interessanteste Lösung!
    Die Frage ist halt, was ihr GENAU vorhabt... Erstelle mal mit deinem Wehrführer eine Art Pflichtenheft (Alarm = Licht,Absagung an / Alarmanlage scharf= Licht aus / etc.)
    Was für einen Alarmempfänger habt ihr? Bei uns läuft der Probealarm über ein anderes RIC, somit wird die Gebäudesteuerung nicht angesteuert.
    Evtl. wäre ja auch eine Art "Alarmbuzzer" an der Eingangstür eine Alternative?

    MfG
    Bedenken Sie bei der Sicherheit auch die mögliche Schwachstelle
    "Mitarbeiter" mit ein!
    Quelle: PDF Publikation "Mobilfunk Datenübertragung in der Industrie" Phoenix Contact


  10. #20
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    evtl. ist das interessant SPS Programmierung - Übersicht TDB Regler freie SPS Software zur Selbstprogrammierung mit Simulation

    Zitat Zitat von tobi85 Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,
    bin neu hier und auf der suche nach antworten und hilfe.

    Bin gerade dabei unseren Feuerwehrhaus-Neubau zuplanen und dabei einiges zu automatisieren.
    z.B Wenn Alarm kommt--> Tor auf, Lichter an, Absaugung... und natürlich auch wieder zurück und mit handbetrieb sollte das auch funktionieren.
    LOGO! programmieren kann ich, scheint mir aber für diese Aufgabe nicht das richtige, da ich es evtl. auch visualisieren möchte.

    Nun meine frage was würdet Ihr mir empfehlen Beckoff, Wago...oder ganz was anderes?
    Es soll Preislich einigermasen in eimem Vernünftigen Rahmen liegen und leicht zu programmieren und bedienen sein sein.
    Danke schon mal für Eure Hilfe.

    MfG
    Tobi

Ähnliche Themen

  1. Realisierung einer Automatisierung mit C-Programmierung
    Von clumsi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 20:40
  2. Bad-Automatisierung mit WAGO-Steuerung
    Von Bluesky30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:44
  3. Haus Automatisierung mit SPS
    Von tutti im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 20:21
  4. Automatisierung und symbolik
    Von WIX im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 09:53
  5. Automatisierung im Eigenheim
    Von jackjones im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •