Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zukünftig TC2 oder TC3

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    sollte man für die Zukunft Twincat 2 oder Twincat 3 nehmen. Fällt TC2 eventuell bald weg ?

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!
    Zitieren Zitieren Zukünftig TC2 oder TC3  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Mir erklärte man, dass TC2 und TC3 noch lange Zeit parallel existieren werden. Ist auch logisch, da es im Feld ja überwiegend Anlagen mit TC2 gibt und dann Themen wie Instanhaltung, Know-How-Schutz, Schulung von Mitarbeitern und (End)Kunden usw. berücksichtig werden müssen.
    Außerdem können mit TC3 derzeit nur die "großen" Betriebssysteme (XP, Win7) programmiert werden, wenn ich richtig informiert bin. Nutzern von CE-Systemen oder BCs könnten demnach mit TC3 nichts anfangen.

    Aber für TC2 wird es irgendwann wahrscheinlich keine Neuerungen mehr geben und dann regelt sich das allmählich von allein. Denn mit TC3 hat man ja schon einiges mehr an Features, wie zB Multicore und 64 Bit. Aber schon die integrierte Programmierumgebung (IO, PLC, NC, Safety (endlich grafische Programmierung!), Hochsprache in einem) wäre für mich ein Grund zu wechseln.

  3. #3
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ich würde mal sagen, dass du TwinCAT 2 noch zehn Jahre lang kaufen kannst. (Wie die meisten Beckhoff-Hardwareprodukte)
    Daneben ist TC 3 auch heute (nach über einem Jahr nach dem Release) noch nicht voll bereit. Mir würde z.B. die einfache XML-Read/Write Library fehlen... (Oder finde ich diese einfach im Doku-Wirr-Warr nicht?)

    Ich habe auch schon öfters gehört, dass TwinCAT 3 eher dazu dienen soll, weitere Kundenkreise anzusprechen (Embedded-Systeme, Matlab-Realtimesysteme, etc etc) und TwinCAT 2 als weitgehend ausgereiftes Produkt weiter für die grosse Anzahl "0815-Automatisierer" aus der klassischen SPS-Welt weiter zu vermarkten.

    Frag doch Beckhoff mal deswegen an, wenns ums Verkaufen geht muss die Produktverfügbarkeit klar und geregelt sein! (für mich ein ganz wichtiges Argument!)

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Belgien
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kommt darauf an ob mann die neuere Technologien braucht.
    - matlab/simulink
    - RT c++
    - xts
    - x64
    - Visual Studio vorteilen (z.B. cloud storage, source control, moderne Umgebung ...)
    - ...
    Dann ja nur TwinCAT 3. Wenn Sie nur klassike Maschinen bauen worin NC-I und SPS reicht, dann sind beiden 100% egal.
    Beckhoff Support Engineer

Ähnliche Themen

  1. Tabelle visualisieren unter TC3
    Von SteffenP im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 10:07
  2. Hat wer die OSCAT-Library auf TC3 laufen?
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 09:53
  3. Neue Rubrik für TC3 erstellen
    Von cas im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 10:44
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 23:43
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 15:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •