Guten abend,

Ich habe mich auch einige Zeit mit der Szenenproblematik da mir auch widersprochen hat, alles hart programmieren zu müssen. Ich habe es mittlerweile so gelöst, dass ich mir einen FB geschrieben habe, der mir 8 digitale sowie 8 analoge Signale abspeichern kann. Zusätzlich habe ich alle Aktoren, auf die eine Szene wirken soll in eine Struktur gepackt. Daraus habe ich mir eine aktuelleSzene variable erzeugt, die direkt an den Ausgängen hängt. Zum neu anlegen habe ich eine SaveSzene angelegt die ich als Eingang an meinen FB anlege. Diese Variablen kann ich aus meiner Visu bearbeiten, eine Nummer vorgeben und auf speichern drücken. Bisher hab ich noch keine Nachteile gefunden. Und das Pointer Problem habe ich so auch umgangen