Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit Beckhoff EL3692

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    85
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forengemeinde, ich habe ein Problem mit einer Beckhoff-Klemme EL3692 (Widerstands-Messklemme). Das Problem ist, dass ich es nicht hinbekomme die AutoRange Funktion zu aktivieren. Default mäßig steht diese sogar in den CoE-Online Daten auf aktiv. Im Status meldet mir die Klemme jedoch inaktiv zurück. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dieser Klemme?

    Gruß Scrat
    Zitieren Zitieren Problem mit Beckhoff EL3692  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Laut Dokumentation gibt es für die EL3692 keine Option "Autorange aktivieren". Es gibt nur "Disable Autorange". Kann es evtl. sein das du diese Funktion aktiviert und damit die automatische Messbereichsumschaltung ausser Kraft gesetzt hast?

  3. #3
    Scrat ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    85
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo MasterOhh,

    genau, es gibt die Funktion "Disable AutoRange" jedoch ist dieser Wert auf FALSE. Trotzdem meldet die Klemme über ihren Status "AutoRange disabled" und die Funktion funktioniert auch nicht. Auch wenn ich den Wert auf TRUE setze, und auch wieder zurück, es ändert sich nichts.

    Gruß Scrat

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Wenn es geht, mach bitte mal einen Screenshot von deiner Konfig der Klemme im Systemmanager. Sonst muss ich hier deine Einstellungen durchraten.
    Hast du das Control-Word für die beiden Kanäle aktiviert? Sprich siehst du die beiden "SAI Range Control" Kanäle? Wenn ja, dann ignoriert die Klemme einige CoE-Einstellungen (darunter auch die Auto-Range option). Die müssen dann über das Control-Word gesetzt werden.

  5. #5
    Scrat ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    85
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Ich habe das Controlword noch nicht aktiviert, und es wird auch nicht angezeigt bei den Eingängen der Klemme.
    Ich habe mal ein Screenshot der Einstellung gemacht, und dabei ist mir aufgefallen, dass es bei SAI Inputs auch eine Möglichkeit gibt die AutoRange auf disabled zu stellen, und interessanterweise steht der Wert da auf TRUE. Leider hat mir die Klemme beim Versuch diesen Parameter zu ändern Dieses Verweigert. Ich werde das aber noch mal probieren, ob es daran liegt. Unglücklich, dass es diese Einstellung an mehreren Stellen gibt.

    Gruß Scrat

    EL3692.jpg

  6. #6
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Parameter mit dem Flag "RO" kannst du nicht ändern (RO = Read Only). Nur RW (Read Write) Parameter können verstellt werden.
    Ich habe aber auch keine Ahnung warum das setzten (bzw rücksetzen) von "Disable Autorange" bei dir nicht klappt. Evtl. hat es mit der Bemerkung "Wird nur übernommen wenn die Ausgangsdaten nicht aktiv sind!" in der Hilfedatei zur Klemme zu tun.
    Wobei ich mir nicht ganz sicher bin was genau damit gemeint ist. Vieleicht solltest du mal versuchen bei der Beckhoff-Hotline durch zu kommen. Die können dann z.B. über Teamview versuchen die Klemme zu Konfigurieren.

  7. #7
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Scrat!

    Bist du damals weiter gekommen mit der EL3692? Ich habe genau das gleiche Problem, wie oben beschrieben. Habe so ziemlich alles ausprobiert. Auch Werksreset usw.
    Interessant ist, dass ich insgesamt 4 EL3692 in zwei verschiedenen Steuerungen verbaut habe und alle verhalten sich gleich.

    Wäre über eine Info dankbar!

    Gruß Nonsens

  8. #8
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zur Info. Bei mir hat ein Firmwareupdate geholfen. Bei Beckhoff heruntergeladen, Update von FW5 auf FW6 ausgeführt und danach lief alles auf Anhieb einwandfrei.

Ähnliche Themen

  1. Problem mit EtherCAT / CoDeSys v3 / Beckhoff Bauteile
    Von karlo im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 20:49
  2. Problem mit Beckhoff Buskoppler BK9053
    Von Limette im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 19:24
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 15:57
  4. Problem mit Beckhoff Achse AX5203
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 14:12
  5. Problem mit Beckhoff PLC-Programm
    Von Cerberus im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 16:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •