Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: VMware NAT Zugriff auf TwinCat

  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    54
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hoffe von euch kann mir einer einen Tip geben, wo es bei meinen Vorhaben hängt. Irgendwie komme ich nicht weiter.
    Ich betreibe in einer VMWare W7 meine TwinCat2 und möchte nun ganz simple auf die Runtime eines IPC´s zugreifen. Der Netzwerkzugriff in der VmWare ist auf NAT eingestellt. Ich gehe davon aus, dass der Zugriff richtig geroutet ist, da ich bereits per Remote Desktop auf meinen IPC zugreifen kann.
    Der Zugriff auf die Runtime im IPC funktioniert leider nicht.


    Settings VMWare
    IP: 192.168.58.128 / 24
    AMS Net ID: 192.168.58.128.1.1

    Ziel Route im AMS Router
    IP: 10.200.130.20
    AMS Net Id: 10.200.130.20.1.1
    Firewall ist aus



    Netzwerkkarte Host PC
    IP: 10.200.130.60 /24



    Settings im IPC (Runtime TwinCat)
    AMS Net ID: 10.200.130.20.1.1
    IP: 10.200.130.20 /24

    Remote Route im ADS Router
    AMS Net ID: 192.168.58.128.1.1
    IP: 192.168.58.128

    Firewallports 48897 / 48898 / 48899 (TCP) sind auf dem IPC frei

    Grundsätzlich kann ich auf die TwinCat Runtime auf dem IPC zugreifen, so dass ich mir sicher sein kann, das keine weiteren Ports freigegeben werden müssen. Mein Problem liegt darin, dass ich aus der VmWare nicht genatet zugreifen kann.

    Vielen Dank für eure Tips
    Danke

    Schöne Grüsse

    Jan de Fun

    mal hier mal da, aber nie daheim...
    Zitieren Zitieren VMware NAT Zugriff auf TwinCat  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Also ich nutze VMWare auf einem Mac und habe das dort mit dem Bridged Mode gemacht. Dabei hat dann die VMWare auch eine Adresse aus dem Bereich des IPC. Das funzte, wenn ich richtig erinnere. Auf eine Festo-Codesys-SPS komme ich so auch.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    54
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Danke

    das funktioniert bei mir auch nur muss ich eigentlich über einen VPN Router, der pro Mac Adresse nur eine IP zulässt und damit meine VmWare nicht zulassen würde.
    Ich bin erstmal nur am testen im selbigen Subnet. Erst wenn es in der Konstellation funktioniert wollte ich über den Router gehen.

    Würde ich es über das nat routing hinbekommen wäre das spätere handling im allgemeinen einfacher, da ich mit verschiedenen Netzen arbeite.
    Danke

    Schöne Grüsse

    Jan de Fun

    mal hier mal da, aber nie daheim...

  4. #4
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    54
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich wollte euch eben ein kurzes Update über die Situation geben. Es funktioniert nun.
    Folgendes muß beachtet werden, wenn man aus der VmWare genatet auf die TwinCat zugreifen möchte.
    Um den Zugriff realisieren zu können muss zwangsläufig mit der WmWare Workbench gearbeitet werden, da nur dort ein portforwarding in die VmWare möglich ist.

    Settings VMWare
    IP: 192.168.58.128 / 24
    AMS Net ID: 192.168.58.128.1.1

    Ziel Route im AMS Router
    IP: 10.200.130.20
    AMS Net Id: 10.200.130.20.1.1

    Portforwarding in die VMWare:
    48897 TCP => auf 192.168.58.128
    48898 TCP => auf 192.168.58.128
    48898 UDP => auf 192.168.58.128
    48899 UDP => auf 192.168.58.128


    Netzwerkkarte Host PC
    IP: 10.200.130.60 /24


    Settings im IPC (Runtime TwinCat)
    AMS Net ID: 10.200.130.20.1.1
    IP: 10.200.130.20 /24

    Remote Route im ADS Router
    AMS Net ID: 192.168.58.128.1.1
    IP: 192.168.58.128 => hier muss die IP vom Host PC eingetragen werden 10.200.130.60

    Mit diesen Einstellungen funktioniert es nun auch genatet.
    Der Host PC muss mit seiner Ip vom entfernten TwinCat angesprochen werden der dann die Port entsprechend in die VMware geforwarded.
    Danke

    Schöne Grüsse

    Jan de Fun

    mal hier mal da, aber nie daheim...

  5. #5
    Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Alternativ kannst Du auch die Rückroute auf die NAT IP-Adresse ändern.

Ähnliche Themen

  1. Sinumerik HMI Startup auf VMWare?
    Von dirknico im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 19:14
  2. Zugriff auf Twincat per ADS und Visual Basic 2008
    Von Ralle im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 17:47
  3. TwinCat unter VMWare startet nicht
    Von HRman im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 22:31
  4. Nennenswerte Erfahrungen mit TwinCat und VMWare
    Von Maxl im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 23:02
  5. TwinCat - Register Zugriff auf Busklemme KL3204
    Von sashluc im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 10:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •