Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Große Anzahl Messwerte sichern auf Beckhoff PC

  1. #11
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Download hier: ftp://ftp.beckhoff.com/Software/Twin...cope2/Install/
    Ob es davon ne Demo gibt weiss ich gar nicht...

  2. #12
    Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zyklusgenaue Messwerterfassung mit Zeitstempel sollten über Notifications eingesammelt werden. Beim Pollen kannst du Zyklen verpassen.

    http://infosys.beckhoff.com/content/...3.htm?id=19449

    Um den Durchsatz zu erhöhen, musst Du die ADS Packete vergrößern, da der Flaschenanzahl die Packetanzahl ist.

    Das geht einerseits mit dem Anmelden von Strukturen und über das lokale Buffern im ADS Router, über das Attribut MaxDelay der Notification:

    http://infosys.beckhoff.com/content/...n.htm?id=18509

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CX80xx Conroller Messwerte auf die Speicherkarte schreiben
    Von buffi4711 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 14:54
  2. Messwerte auf USB Stick in CSV schreiben
    Von blimaa im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 13:21
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 14:25
  4. Array im NOV/DP-RAM sichern (Beckhoff)
    Von Scrat im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 09:51
  5. Wago/Beckhoff: max.Anzahl Klemmen K-Bus
    Von PeterEF im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 09:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •