Mit der von KGU in dem Link von Beava beschriebenen Vorgehensweise klappt es aber.
Wenn du die einzelnen Treiber noch mit rein nimmst startet eben nicht nur der Dienst, sondern darüber hinaus auch alles andere, was beim Systemstart von Windows dafür sorgt, dass TwinCAT "richtig" gestartet wird.