Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Programm Mischvorgang

  1. #11
    M89 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, danke euch. Ich probiere das alles mal aus.

    Das Freigabesignal für das Abpumpen (ABLAUF_OK) wird von einer anderen Anlagensteuerung generiert.

    Wie wird die positive Flanke eingesetzt? Ist das R_Trig mit CLK u. Q? Wie soll ich das einbinden?
    Geändert von M89 (11.07.2013 um 15:52 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    schau dir mal die Anhänge an..
    die Flanke habe ich in ST geschrieben
    Wichtig ist auch dass du die Variablen GLOBAL anlegst(damit diese in allen Bausteinen verwendet werden können)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  3. #13
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    mit negieren der Variable (NOT)ginge es übrigens auch- ist aber nicht so schön (1Schritt verschwendet)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  4. #14
    M89 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke.

    Was macht die Ausgangsaktion in Step0 für einen Sinn? Wenn ich die einfügen will öffnet sich ein neues Fenster. Wofür ist das da?

    Die Aktion Ablauf_OK wird nicht gesetzt, fällt mir auf.

  5. #15
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    OK-vergess die Ausgangsaktion..war nur so ein Test von mir
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  6. #16
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Sollte die Var Ablauf_OK gesetzt werden?Davon hattest du nix geschrieben, na dann in Step02 ->Aktion assoziieren S Ablauf_OK(dann natürlich, irgendwo/wann wieder R)
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  7. #17
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Simbach am Inn
    Beiträge
    41
    Danke
    36
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M89 Beitrag anzeigen
    ...
    Das Freigabesignal für das Abpumpen (ABLAUF_OK) wird von einer anderen Anlagensteuerung generiert.
    ...
    Dann musst du aber nur schauen ob das Signal "ABLAUF_OK" TRUE oder FALSE ist und danach die entsprechende Aktion auslösen.
    Ein bearbeiten des Signals (Setzen o. Rücksetzen) ist in deinem Programmteil nicht nötig.
    Zur Simulation reicht es wenn du das Signal steuerst.

  8. #18
    M89 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, dann wird ABLAUF_OK quasi wie ein Eingang gesehen oder?

    Ich muss den dann selber über Variblentabelle steuern. Ich simuliere also die andere Anlagensteuerung. Oder?

  9. #19
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Simbach am Inn
    Beiträge
    41
    Danke
    36
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ja, sozusagen.

    Schau dir vielleicht deine Schrittkette noch einmal an, sie passt nicht wirklich zu den von Dir beschriebenen Ablauf.

  10. #20
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @M89
    Wie simulierst du eigentlich deine E/A´s ? Mit forcen ?
    Ich würde an deiner Stelle die Visu von Codesys nehmen, dort kannst du z.B. die Eingänge als Schalter/Taster vorbelegen.
    Die Ausgänge würde ich mir auch dort darstellen..da wird das Ganze übersichtlicher - nur so als Tip.
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 19:42
  2. S5 Programm überschreiben zu S7 Programm
    Von Tabler im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:37
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 18:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 13:56
  5. S5 Programm in ein S7 Programm umwandeln
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •