Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Beckhoff KL2622 und KL2602 absichern?

  1. #1
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute


    Muss ich eigentlich jeden Ausgang absichern? oder kann ich mehrere Ausgänge zusammen absichern (gegen Kurzschluss)

    Was kann den höchsten passieren wenn z.b eine Leuchte jetzt einen Kurzschluss hat, die an einen Ausgang hängt? (KL2622 oder KL2602).


    Danke


    Mit freundlichen Grüßen

    Alex
    Zitieren Zitieren Beckhoff KL2622 und KL2602 absichern?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Ich habe zwar leider (auch) keine Antwort für Dich, aber stell die Frage bitte dem Beckhoff Support. Mich würde die Antwort brennend interessieren.
    Normalerweise sollten solche Antworten in der Doku bzw. technischen Datenblatt zu finden sein, aber die geben diesbezüglich nicht viel her.

    Grüße

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hi,

    schon schlauer geworden?

    Grüße

  4. #4
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Nordbayern, Mittelfranken
    Beiträge
    165
    Danke
    46
    Erhielt 63 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Hi,
    also da weis ich wirklich nicht was ihr von Beckhoff noch wollt.
    Welche Angaben habt ihr denn wenn ihr ein normales Relais (abgesetzt von der SPS) einbaut? Im Fall KL2622 habt ihr einen potentialfreien Schließer.
    Den könnt ihr verwenden wie ihr es sonst auch mit Relaiskontakten macht. Bei der KL2602 hat halt ein Bein des Schließers potentialbezug zur oberen Stromschiene.
    Setzt da halt eine Einspeiseklemme davor und sichert eure Spannung (bis 30VDC bzw. 230V AC), die ihr dort einspeist mit max. 5A ab.
    Wie ihr es bei normalen Relais halt auch macht.

    Gruß, FA
    Alles wird gut!

  5. #5
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    also z.B. eine Angabe des i²t der vorgelagerten Sicherung wäre fein. Viel Spaß mit der 5A Sicherung. Abschaltverhalten A,B,C,D ?
    Wer hat die 5A vorgegeben, in der Doku steht nichts darüber.

    LG

Ähnliche Themen

  1. Servicesteckdose im Schaltschrank absichern
    Von sschultewolter im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 18:30
  2. Schaltschrankzuleitung im TT-Netz wie absichern?
    Von Kistecola im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 16:02
  3. Frankreich: Nulleiter absichern?
    Von Ostfale im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 14:02
  4. Wie SITOP absichern?
    Von Spag im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 14:25
  5. Steckdose im Schrank extra absichern
    Von MRT im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 21:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •