Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Twincat XAE und der Simulink Coder

  1. #11
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Neals,

    danke nochmals für die Hilfe. Ich hatte zwar Winddk installiert aber er will Version 8 partout nicht haben, daher musste ich es Deinstallieren und winddk7.1 installieren.
    Es ist mir schon fast peinlich aber ...Nun habe ich einen weiteren Fehler:
    Bei Publish Module kann er die "tcmatsim.props" in twincatdir/3.1/sdks/VSprops\ nicht finden.
    Ich hab nachgesehen, so eine Datei mit dem Namen gibt es auf dem ganzen Rechner nicht.

  2. #12
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    204
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Scheint als ob die SDK komponenten nicht zum Codegenerator passen. TE1400 nochmal deinstallieren und neu installieren.

  3. #13
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ich häng mich mal hier in diesem Thread mit ein.
    Nutze momentan das TE 1400 und das TE 1410 in Verbindung mit der aktuellen TC3.1
    Bei der Anzeige von Simulinkmodellen innerhalb TC3 hab ich das Problem, dass das Blockdiagramm nicht alle Verbindungen anzeigt. Lediglich die Verbindungen, welche blau eingefärbt sind werden später während der Laufzeit aktualisiert.
    Ist das eine Einstellungssache?
    Danke
    Gruß AndyBlockdiagramm.PNG

  4. #14
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    204
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andy_Scheck Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich häng mich mal hier in diesem Thread mit ein.
    Nutze momentan das TE 1400 und das TE 1410 in Verbindung mit der aktuellen TC3.1
    Bei der Anzeige von Simulinkmodellen innerhalb TC3 hab ich das Problem, dass das Blockdiagramm nicht alle Verbindungen anzeigt. Lediglich die Verbindungen, welche blau eingefärbt sind werden später während der Laufzeit aktualisiert.
    Ist das eine Einstellungssache?
    Danke
    Gruß AndyBlockdiagramm.PNG
    Ja und nein

    nicht alle Signale werden vom Simulink Coder so generiert, dass man deren Werte abgreifen kann. Bei denen wo man es kann werden diese blau dargestellt. Man kann es aber insofern beeinflussen, als man Signale in Simulink als Testsignale definieren kann. Dann werden die ebenfalls blau.

    Testsignale definieren ist ganz einfach: dem Signal in Simulink einen Namen geben und dann kann man in den Model settings auf den Signalnamen klicken und Testsignal anhacken.

  5. #15
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Morgen,
    danke mal für die schnelle Antwort. Die Signale hab ich insofern mal benannt, allerdings bei der Auswahl des Hakens für Testsignale war ich bisher noch nicht erfolgreich. Den Haken hab ich unter Signal Properties bei "Test Point" gesetzt. Hatte jedoch keine Auswirkung.
    Beim Versuch den Haken in den Model Configuration Parameter beim Punkt TC Advanced - "Set testpouints at Simulink Scope..:" zu setzen stürzt Matlab ab...
    ModellConfigurationParam.jpgSignalProperties.PNG

  6. #16
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    204
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    das kommt auf die Stellen darauf an. Wenn z.B. das Signal außer für Anzeigeelemene (wie das Scope) nicht mehr verwendet wird, wird es vom Coder wegoptimiert. Somit steht es auch für Test Points nicht mehr zur Verfügung.

    Welche Version des TE1400 verwendest du? Und welche Matlab Version?

  7. #17
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich nutze im Moment die Matlab R2013b (Version 8.2). TC3.1 läuft mit der Build 4016.5.
    Aufgefallen ist mir dabei, sobald ich ein Gain in die Verbindung mit einbaue, dann wird mir das Signal wieder angzeigt.
    In erster Linie geht es darum, Daten aus dem Bus unter TC Scope zu loggen, sofern nötig. Diese sollten dann direkt im Blockdiagramm greifbar sein.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 13:30
  2. Simulink und PROFINET/PROFIBUS?
    Von twols im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 12:42
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 14:17
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 10:40
  5. TwinCAT und der Fingerprint
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 21:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •