Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ethercat Laufzeit

  1. #1
    Registriert seit
    04.02.2013
    Beiträge
    271
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Vorgestern wollte ich einen Antrieb in einem Synchronen Geschwindigkeitsübertragungsmodus
    Betreiben. Dies sollte unter einer beckhoff cx in einer 1ms Task geschehen.
    Nach ersten Tests funktionierte dies jedoch nicht. Durch Busdiagnosetools konnte festgestellt werden,
    das die Busdaten alleine schon 1,2 ms benötigen, bis die übertragen sind.

    Es handelt sich um Ethercat. Kann man irgendwo nachlesen wie schnell eine cx ein Bustelegramm übertragen kann?
    Zitieren Zitieren Ethercat Laufzeit  

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    1,2 msec kommen nicht vom Ethercat. Entweder ist was falsch konfiguriert oder eine Task zu lang oder so.

    1 msec sollte überhaupt kein Problem sein für den Bus.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.

  3. #3
    SY50 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.02.2013
    Beiträge
    271
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok. Ich kann nur wiedergeben, was die busdiagnostic ausgegeben hat.

  4. #4
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 64 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Also in TwinCAT wird die theoretische Laufzeit dargestellt. Siehe die Spalte "Size/Duration": EtherCAT.png

  5. #5
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SY50 Beitrag anzeigen
    Vorgestern wollte ich einen Antrieb in einem Synchronen Geschwindigkeitsübertragungsmodus
    Betreiben. Dies sollte unter einer beckhoff cx in einer 1ms Task geschehen.
    Welcher Antrieb (Hersteller, Typ) ist denn da dran? Normalerweise ist die "synchrone" Übertragung bei EtherCAT-Achsen automatisch aktiv und es muss nichts konfiguriert werden.
    Wenn z. B. ein AX5000 an einer 1ms NC-Task betrieben wird, erfolgt der Updatezyklus alle 1ms, und die Telegrammlaufzeiten werden automatisch herausgerechnet, wenn die Distributed Clocks aktiv sind. Typische Telegrammlaufzeiten an einer kleinen Maschine sind deutlich unter 100 µs, wie das Bild von Neals zeigt.

    Zitat Zitat von SY50 Beitrag anzeigen
    Durch Busdiagnosetools konnte festgestellt werden, das die Busdaten alleine schon 1,2 ms benötigen, bis die übertragen sind.
    Was wurde denn als "Diagnosetool" genutzt und wie sah der Messaufbau aus? Normalerweise sind keine separaten Tools nötig, wenn TwinCAT verwendet wird. Das ist ja einer der Vorteile von EtherCAT.

Ähnliche Themen

  1. Laufzeit Lüfter Sinamics
    Von Creator im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 15:11
  2. Controller-Laufzeit aufzeichnen
    Von KingHelmer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 15:15
  3. Laufzeit bei S7
    Von Wiggi0606 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 19:06
  4. Laufzeit F Programm optimieren
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 07:28
  5. Laufzeit des FB 41 (S7)
    Von Automatisierungs-Rookie im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 21:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •