Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: EtherCAT mechanisch umschalten

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen

    Ich habe wiedermal eine spezielle Frage an euch:
    Und zwar geht es darum, EtherCAT mechanisch umzuschalten. Wir haben einen EtherCAT Ring mit einer CX1020, jedoch auch viele mechanische/elektrische Störungsquellen (Die hier mal als gegeben gelten sollen)
    Ich möchte nun redundante Steuerungen, was Beckhoff grundsätzlich auch anbietet. Leider konnte Beckhoff mir keine Referenzen bieten, zudem haben wir aufgrund der harschen Umgebung manchmal etwas speziellere Probleme mit der Steuerungshardware. Meine Idee war nun, anstelle von automatischer Redundanz eine zweite SPS bereit zu halten, diese jedoch nicht in den Ring zu verbinden. Um im Störungsfall aus der Ferne die Steuerung zu wechseln, habe ich an ein 4 poliges Umschalterelais an einem GMS-Modem gedacht, um EtherCAT umzuschalten. Fernzugriff via Internet auf die Steuerungen ist möglich, ein Zutritt ist jedoch extrem aufwändig, weshalb ‚umstecken‘ keine Lösung ist!

    Gibt es Gruende, einen toten EtherCAT Ring nicht mechanisch zu schalten?

    Danke
    Zitieren Zitieren EtherCAT mechanisch umschalten  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Mit hochwertigen Reedrelais lässt sich Ethernet schalten.

    Ich würde aber für deine Anwendung einen managed Switch vorsehen bei dem du Ports aktivieren / deaktivieren kannst.
    Da wir kein Ethercat einsetzen, kann ich dir aber leider keine Produktempfehlung geben.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Theoretisch (vermutlich aber auch praktisch) möglich, und am sinnvollsten wie schon gesagt, mit einem mangebaren Switch, bei dem sichergestellt ist, dass immer nur ein Port für die gerade aktive Steuerung offen ist.
    Eine der beiden Steuerungen wird somit (logischerweise) immer einen Fehler auf dem EtherCAT-Bus melden: INIT_NO_COMM, was aber kein Problem darstellt.
    Kommt auf nen Versuch an.....ich bin gespannt

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    gloeru (10.10.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    14
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Geht das mit dem Umschalter? Der CX muss ja die Ehtercat Slaves hochfahren (INT - PREOP - SAFEOP - OP).

    Kenne folgendes: Zwei CP's betreiben einen Ethercat Ring. Die Panels machen es sich selber aus, wer den Ring bedient. Wenn das aktive Panel ausfällt bzw. das inaktive keine Ethercat Frames mehr sieht, übernimmt es den Ring. Das ganze wurde vor Jahren auf der Hannover Messe von Beckhoff vorgestellt als Produkt, wo wir es kaufen wollte war natürlich nichts fertig, die Umschaltzeiten extrem lang (>5sec). Viele Probleme und Softwareversionen später war es halbwegs fertig von seiten Beckhoff, aber ausgereift ist es nicht. (ich bezweifle das es weiterentwickelt wird/wurde).

  7. #6
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    626
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Müssen den beide gleichzeitig an sein ? Wenn du per Relais der einen Steuerung die Spannung nimmst und diese auf die andere Schaltest hast du ein frisch hochgefahrenes System und bist sicher das die ausgefallene Steuerung keine Probleme macht da aus.

  8. #7
    Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    96
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Klingone22 Beitrag anzeigen
    Geht das mit dem Umschalter? Der CX muss ja die Ehtercat Slaves hochfahren (INT - PREOP - SAFEOP - OP).

    Kenne folgendes: Zwei CP's betreiben einen Ethercat Ring. Die Panels machen es sich selber aus, wer den Ring bedient. Wenn das aktive Panel ausfällt bzw. das inaktive keine Ethercat Frames mehr sieht, übernimmt es den Ring. Das ganze wurde vor Jahren auf der Hannover Messe von Beckhoff vorgestellt als Produkt, wo wir es kaufen wollte war natürlich nichts fertig, die Umschaltzeiten extrem lang (>5sec). Viele Probleme und Softwareversionen später war es halbwegs fertig von seiten Beckhoff, aber ausgereift ist es nicht. (ich bezweifle das es weiterentwickelt wird/wurde).

    Sehe TwinSafe vom Beckhoff.

    Irek

Ähnliche Themen

  1. Online Variablenanzeige umschalten
    Von Ralle im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 08:55
  2. Netz Umschalten!
    Von matthias2525 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 11:05
  3. Variablenanfangswert umschalten
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 10:55
  4. Betriebsarten umschalten
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 17:12
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 15:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •