Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Werte eines Array dauerhaft speichern

  1. #1
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich schreibe gerade ein Programm, was auf CX9010 laufen soll. Im Programm soll ich ein ARRAY mit der Daten (Einstellungen für Servoregler) erstellen und diese Daten mussen dauerhaft gespeichert werden d.h. nach Ausschalten der SPS mussen die Daten in Array beibehalten werden. Wie speicherm man die Werte remanent ?

    Hier ist die Quellcode:

    TYPE SETTINGS :
    STRUCT
    SACHNUMMER :USINT;
    ACCELERATION :UDINT;
    DECELERATION :UDINT;
    SPEED :DINT;
    POSITION :DINT;
    BESCHREIBUNG:STRING;
    END_STRUCT
    END_TYPE



    SERVOREGLER_EINSTELLUNGEN:ARRAY[1..20] OF SETTINGS;
    Zitieren Zitieren Werte eines Array dauerhaft speichern  

  2. #2
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    48
    Danke
    2
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hi

    Sollte funktionieren wenn du das Array als RETAIN PERSITANT deklarierst.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu EvilIce für den nützlichen Beitrag:

    Impact84 (17.10.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    752
    Danke
    27
    Erhielt 165 Danke für 143 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EvilIce Beitrag anzeigen
    Hi

    Sollte funktionieren wenn du das Array als RETAIN PERSITANT deklarierst.
    Aber nur, wenn man Windows herunterfährt. Meistens wird so ein CX jedoch einfach durch Ausschalten des Hauptschalters gestoppt, und dann funktioniert RETAIN PERSISTANT nicht.
    Ich würde die Daten im NOVRAM speichern, der ist beim CX9010 mit 128 kByte ja recht grosszügig bemessen. Zum Lesen/Schreiben eignen sich die FB's ADSREAD und ADSWRITE aus der
    TcSystem.lib.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu StructuredTrash für den nützlichen Beitrag:

    Impact84 (17.10.2013)

  6. #4
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    RETAIN PERSISTENT?
    Bitte nicht.......

    Wenn schon, dann PERSISTENT. Keine Kombination aus Beidem. Das führt erfahrungsgemäß nur zu Problemen.
    Darüber hinaus gibt es einen Baustein FB_WritePersistentData den man z.B. bei Änderung der remanten Daten (Paramterwerte für einen der Servo-Regler) anstoßen kann. Dait umgehet man zumindest das "Ausschaltproblem"

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu mac203 für den nützlichen Beitrag:

    Impact84 (17.10.2013)

Ähnliche Themen

  1. Einzelne Werte eines Array übergeben
    Von gloeru im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 10:19
  2. PID-Regelparameter dauerhaft speichern?
    Von HoGe im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 20:48
  3. Werte eines Array dauerhaft speichern!!
    Von SliderZ im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 12:49
  4. S7-226 - Daten dauerhaft speichern
    Von S7-Fighter im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 08:08
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 11:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •