Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: 2 Dimensionales ARRAY OF BYTE, Werte zuweisen

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöchen,

    habe mir ein zweidimensionales ARRAY OF BYTE erstellt:

    Code:
        SceneValues:                    ARRAY [1..16,1..16] OF BYTE;
    Dieses steht in meinem GLOBAL PERSISTENT RETAIN Variablen-Bereich.

    Soweit so gut. Nun will ich, wie der Name schont sagt Scenenwerte in diesem Array speichern und, da das Array global deklariert ist, von überall darauf zugreifen können.

    Ich habe einen Baustein erstellt, der mit über einen Impuls den aktuellen Dimmwert von 16 DALI-Gruppen in eine Spalte des Array speichern soll:

    Code:
    IF xScene_Saved THEN
    
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,1] := bCurrentDimValueGroup1;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,2] := bCurrentDimValueGroup2;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,3] := bCurrentDimValueGroup3;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,4] := bCurrentDimValueGroup4;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,5] := bCurrentDimValueGroup5;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,6] := bCurrentDimValueGroup6;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,7] := bCurrentDimValueGroup7;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,8] := bCurrentDimValueGroup8;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,9] := bCurrentDimValueGroup9;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,10] := bCurrentDimValueGroup10;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,11] := bCurrentDimValueGroup11;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,12] := bCurrentDimValueGroup12;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,13] := bCurrentDimValueGroup13;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,14] := bCurrentDimValueGroup14;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,15] := bCurrentDimValueGroup15;
    SceneValues[bScene_Number_to_Save,16] := bCurrentDimValueGroup16;
    
    END_IF;
    Die Variablen erklären sich von selbst
    Soweit so gut, diesen Baustein rufe ich wiederum 16 mal auf für 16 Szenen.

    Das blöde ist, dass es natürlich nicht funktioniert.
    Sieht vieleicht jemand auf Anhieb einen Fehler?

    Im Notfall stelle ich noch die Deklarationen rein...

    Grüße,
    Flo


    NACHTRAG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hat sich schon erledigt. Meine Dummheit war grenzenlos. Das Array funktioniert so, wie ich es deklariert hatte.
    Dennoch danke an die Armen, die sich das hier umsonst durchgelesen haben!

    Grüße,
    Flo
    Geändert von KingHelmer (22.10.2013 um 11:00 Uhr)
    Zitieren Zitieren 2 Dimensionales ARRAY OF BYTE, Werte zuweisen  

Ähnliche Themen

  1. Werte an Struct zuweisen (TwinCat)
    Von chriszero im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 20:39
  2. 2 dimensionales Array
    Von Airpower im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 10:19
  3. Warum kann S7 nur 6-dimensionales Feld (Array)?
    Von bischkul im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 21:14
  4. Übergabe variables 2-dimensionales Array of INT als VAR_IN_OUT
    Von grosser_marco im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 08:47
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 16:54

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •