Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: TwinCat 2.11 kontinuierlicher Regler implementieren

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Bern
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag!

    Ich stehe vor folgendem Problem:

    Ich muss einen kontinuierlichen Regler mit der Übertragungsfunktion (g1*s+g0)/(s*(s+h0)) in Twincat implementieren. Es geht um die Kraftregelung eines LinMot Linearantriebs, welcher über Twincat angesteuert werden soll. Es kann also kein Regler verwendet werden, der von der LinMot Bibliothek zu Verfügung gestellt wird.

    Die Parameter (g0 = 89.793, g1 = 5.923, h0 = 72.582) habe mich mit Matlab berechnet (System gemessen, System mit ident identifiziert, Modell erstellt, Prameter berechnet).

    Hat irgendjemand von Euch schon einmal einen Regler dieser Form in TwinCat implementiert?

    Ich bin für jegliche Tipps und Ratschläge, egal welcher Art, sehr dankbar! Es geht um ein Studentenprojekt und ich habe mit TwinCat kaum Erfahrung und steckte dementsprechend fest in der Klemme...

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Zitieren Zitieren TwinCat 2.11 kontinuierlicher Regler implementieren  

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    194
    Danke
    8
    Erhielt 50 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kontinuierlich geht natürlich mit einer SPS nicht, weil eine SPS zeitdiskret arbeitet. Die zeitkontinuierliche Übertragungsfunktion muss in eine zeitdiskrete transfomiert werden, z.B. mit der Tustin-Methode. Dann kannst du aus der z-Funktion die Differenzengleichung herleiten und einen Regler-Baustein erstellen, oder für die z-Funktion z.B. den FB_CTRL_TRANSFERFUNCTION_1 aus der Controler Toolbox verwenden.
    Eine andere Idee wäre die vorhandene Übertragungsfunktion zu der von PI_PID umzuformen, sie scheinen ziemlich ähnlich. Dann kann man aus g0, g1 und h0 die PID-Parameter ausrechnen und einen Standard PID aus der Controler Toolbox verwenden, der etwas mehr Komfort um den "nackten" PID - Regler drum rum bietet.

Ähnliche Themen

  1. ADS-protokoll in Python 2.7 implementieren
    Von drfunfrock im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 11:30
  2. Signalsäule implementieren - BoschSPS
    Von Knusperbaer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 13:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:40
  4. Modell der TwinCAT-Regler mit Anti-Windup
    Von la_cuba im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 16:13
  5. SM331 implementieren HILFE
    Von BOBZ im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 13:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •