Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: SPS über Wlan mit selbtgeschriebener Androide-APP steuern

  1. #1
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    12
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Community,

    vorweg ich bin blutiger Anfänger im Bereich SPS und auch der Androideentwicklung.
    Ich soll im Rahmen einer Studienarbeit eine SPS mit einer Androide-App angesteuert werden.
    Was sich in der Theorie für mich erstmal nicht so Problematisch angehört hat, stellt sich nun schon bei der Einarbeitung als ziemlich schwer raus. Ich hab bisher nur herausgefunden das sich eine SPS über einen AccessPoint oder Router mit Wlan angesteuert werden kann, aber wie genau das funktioniert konnt ich noch nicht ausmachen.
    Ich weiße das es schon jede Menge über fertige Androide-Apps gelesen, Ziel soll es jedoch sein, dass selber eine HMI geschrieben werden, die Variablen von der SPS lesen und schreiben kann.

    Also wollte ich euch fragen ob ihr vll Anlaufstellen für mich habt.

    noch ein Paar Fakten:
    - SPS : Codesys Control RTE V3 Version 3.5.2.10 auf einem Windows Embedded Standard PC
    -Android Tablet Samsung Galaxy Tab

    MFG

    Foxx
    Zitieren Zitieren SPS über Wlan mit selbtgeschriebener Androide-APP steuern  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Foxfighter Beitrag anzeigen
    Ich soll im Rahmen einer Studienarbeit ... mit einer Androide-App angesteuert werden.

    Was hast du denn für Schnittstellen? Aber das ist ja wohl das Probelm von dem der die Studienarbeit macht...
    Schau mal hier:
    http://www.chip.de/news/RoboRoach-Ka..._64943439.html

    Sorry wegen des unsachlichen Beitrags

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen

    Was hast du denn für Schnittstellen? Aber das ist ja wohl das Probelm von dem der die Studienarbeit macht...
    Schau mal hier:
    http://www.chip.de/news/RoboRoach-Ka..._64943439.html

    Sorry wegen des unsachlichen Beitrags
    Du könntest doch die Lösung bekannt geben, dann muss der Kollege nicht denken.
    Wobei wenn es eine Diplomarbeit sein soll, dann musst auch die Verteidigung machen.

    Mensch warum in Gottesnamen nutzen die Jungdynamiker nicht das Internet und suchen ZUERST die Grundlagen, bevor sie nach Lösungen rufen?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #4
    Foxfighter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    12
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Tut mir leid wenn das jetzt falsch rüber gekommen ist.

    Ich wollte keine Lösung sondern nur Anlaufstellen für die Grundlagen, wo ich mich am besten einlesen kann.

  5. #5
    Registriert seit
    07.07.2011
    Ort
    Schrobenhausen/Schiefling
    Beiträge
    228
    Danke
    36
    Erhielt 29 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    hey hey, jeder hat mal klein angefangen (ich besonders)
    guckst du hier:
    http://www.sps-forum.de/beckhoff-cod...-beckhoff.html
    das Thema ist recht aktuell aber wohl noch nicht elegant gelöst.
    Ich würde mich über erfolgreiche "Grundlagenforschung" im Rahmen einer Diplomarbeit dazu freuen, denn davon darf man ja üblicherweise funktionierende Lösungen erwarten!
    gruß

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu tomrey für den nützlichen Beitrag:

    Foxfighter (11.12.2013)

  7. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tomrey Beitrag anzeigen
    Ich würde mich über erfolgreiche "Grundlagenforschung" im Rahmen einer Diplomarbeit dazu freuen, denn davon darf man ja üblicherweise funktionierende Lösungen erwarten!
    Das Dumme ist nur, daß Software im Rahmen von Studienarbeiten und Diplomarbeiten von Leuten erstellt wird, die die allerwenigste Erfahrung im Einsatzgebiet ihrer Software haben. Und noch an das Gute im Menschen glauben. Und von GUI-Ergonomie auch meist noch nichts gehört haben, dafür aber oft ihre besonders bunte Software in allen möglichen unfertigen Stadien schon förmlich "um sich streuen".
    Anwender der "coolen" bunten Apps ahnen aber nicht, daß es sich eigentlich um völlig unsichere und mühsam zusammengeschusterte Software handelt, welche im "Proof of Concept"-Stadium stehengeblieben ist ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #7
    Registriert seit
    07.07.2011
    Ort
    Schrobenhausen/Schiefling
    Beiträge
    228
    Danke
    36
    Erhielt 29 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    ok, mag sein, aber wenn die profs das akzeptieren, kann man's den studis nicht verdenken.
    als häuslebauer mit wago ist mir jeder beitrag für dieses thema recht. ich schau dann schon ob was für mich dabei ist
    und: ich bin heil froh über die unterstützung die ich hier bekommen habe...
    gruß

  9. #8
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Das Dumme ist nur, daß Software im Rahmen von Studienarbeiten und Diplomarbeiten von Leuten erstellt wird, die die allerwenigste Erfahrung im Einsatzgebiet ihrer Software haben. Und noch an das Gute im Menschen glauben. Und von GUI-Ergonomie auch meist noch nichts gehört haben, dafür aber oft ihre besonders bunte Software in allen möglichen unfertigen Stadien schon förmlich "um sich streuen".
    Anwender der "coolen" bunten Apps ahnen aber nicht, daß es sich eigentlich um völlig unsichere und mühsam zusammengeschusterte Software handelt, welche im "Proof of Concept"-Stadium stehengeblieben ist ...

    Harald
    Erinnert mich ein wenig an meine Firma.
    Man glaubt garnicht, wozu andere Menschen in der Lage sind oder wie dumm welche sein können. Deswegen bei einer GUI immer so viel wie nötig aber so einfach wie möglich. Immer an dem DAU denken.

    Wegen dem Router und dem WLAN, siehst du doch zu Hause wahrscheinlich. Da hast du doch auch einen Router und WLAN und weißt wie es funktioniert. SPS an Router dranstecken und fertig. Aber im Non-DHCP-Bereich.

    Thema Android: Entweder per HTML/Javascript-Seite oder eigene App. Wenn eigene App, dann schau dir mal Basic4Android an, das ist ziemlich einfach, durch die ganzen Tuts und Community.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mobi für den nützlichen Beitrag:

    Foxfighter (11.12.2013)

  11. #9
    Foxfighter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    12
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey vielen Dank Tomrey und Mobi,

    ich werde mich gleich mal in die von euch vorgeschlagenen Seiten mal reinlesen.
    Ich weiß auch das ich kein Profientwickler bin und die Sache ist auch nicht dazu gedacht sie groß in der Welt zu verbreiten. Doch finde ich ist es immer noch das beste sich in ein Thema ( in diesem fall ja gleich 2) mit einem ambitionierten Projekt reinzustürzen und irgendwo muss man sich dann da halt reinarbeiten. Da ich Mechatronik Student bin kenn ich bisher halt nur einen kleinen Teil der Informatik bin aber sehr daran interessiert.

    Besonders im Bereich der Heimautomtisiereng finde ich dieses Thema halt auch sehr Spannend und da ich bei so Sachen dann auch nix fertig zusammengeschustertes haben, wenn will ich mir das schon selber zusammen pfuschen

    Aber sehr schön das es hier auch Leute gibt die einen bei sowas unterstützen

    MFG

    Foxx

  12. #10
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Foxfighter Beitrag anzeigen
    Da ich Mechatronik Student bin kenn ich bisher halt nur einen kleinen Teil der Informatik bin aber sehr daran interessiert.
    Das hat viel mit Selbstinitiative zutun. Ich hab Mechatroniker als Ausbildung gemacht und da hatte ich auch wenig mit Programmierung zutun. Und jetz ist es so, dass ich viel SPS programmieren muss und auch Anwendungen schreiben muss.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

Ähnliche Themen

  1. Waschmaschine über SPS steuern
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 12:59
  2. VAT 300 (von GE) über SPS steuern
    Von Ninja2602 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 08:58
  3. SPS S7 über PC-Programm steuern
    Von timmichen im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 15:16
  4. SPS über WLan
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:42
  5. SPS über LAN mit WinCC steuern
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 14:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •