Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 12 von 29 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 287

Thema: CODESYS auf dem Raspberry PI -jetzt verfügbar

  1. #111
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    177
    Danke
    15
    Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    mal eine andere Frage zum Raspberry mit CoDeSys:
    Am Anfang wurde in einem Artikel geschrieben, dass auf dem Raspberry keine remanenten Daten zur Verfügung stehen.
    Gibt es da schon eine Lösung bzw. hat da schon jemand was gebastelt (z.B. speichern in txt oder csv Datei)?

    Gruß L.T.

  2. #112
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    1
    Erhielt 107 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    momentan gehen die Retains nur wenn man ne USV anschließen würde, sowas gibts ja für den PI,
    man braucht einfach einen "richtigen" Shutdown von Linux damit die Retains beim beenden des SPS Laufzeitsystems in ein File geschrieben werden können.
    Dann funktioniert es.
    Eine NVRAM Lösung habe noch keine gesehen (das ware die alternative Möglichkeit zu Retain in file)

    Grüße
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  3. #113
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    177
    Danke
    15
    Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Die USV ist in der Leistungsklasse ja kein Problem.
    Gibt's für lesen/schreiben der Variablen was fertiges oder muss man da selbst ran?

  4. #114
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    1
    Erhielt 107 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    wenn du retains haben willst must du nur deine Variablen
    VAR_GLOBAL PERSISTENT RETAIN oder VAR_GLOBAL RETAIN deklarieren ... mal bisserl in der Online Hilfe stöbern
    wie gesagt USV "ist ein must have" wenn es funktionieren soll.
    Klar alternativ kannst du natürlich immer auch Daten in ein File schreiben dann hast du alles selber in der Hand, da gib es ne Besipiel Applikation im Store.

    Grüße
    Geändert von HausSPSler (15.11.2014 um 07:47 Uhr)
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  5. #115
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    177
    Danke
    15
    Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hallo Edi,

    die Funktion von Retain und Persistent (und allen Kombinationsmöglichkeiten) ist mir durchaus bewusst.
    Ich habe nur nachgefragt, weil der Raspberry ja doch nochmal a bissl was anders ist als eine richtige Industrie-Hardware-SPS.
    Und da auch die Hardware etwas speziell ist, hab ich mir gedacht frag lieber nach bevor ich davon ausgehe, dass alles wie bei einer "normalen" CoDeSys-Soft-SPS funktioniert.

    Gruß Lars

  6. #116
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe heute versucht den 1-Wire Bus an meinem Raspberry Pi B zum laufen zu bekommen. Leider funktioniert das aber nicht. Ich bekomme zwar in der Visu die IDs angezeigt, aber keine Werte. Im Status des 1Wire Masters steht:

    1wire.JPG

    Und im 1-wire bus E/A-Abbild kommt die Meldung:

    1wire2.JPG

    Ich habe bis jetzt nur mit der Codesys V2.3 gearbeitet und finde mich daher noch nicht ganz in der V3 zurecht. Muss beim Einsatz des 1Wire noch was beachtet werden ?

    Gruß Kay

    EDIT:

    Der 1Wire Bus scheint aber über das Filesystem zu laufen. Zumindes kann ich über die Shell die Werte der Sensoren sehen:

    shell.JPG
    Geändert von Kayle (03.01.2015 um 22:20 Uhr)

  7. #117
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    1
    Erhielt 107 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sollte schon gehen, kann es sein das du vergessen hast die Adresse der Sensoren einzutragen , siehe Screenshot?

    Wenn du viele Sensoren angeschlossen hast, könnte auch dieser Beitrag aus dem Link unten, Hilfreich sein.
    Es gibt beim Pi das Problem wenn man viele Onewire Sensoren anschließt, das es Fehlmessungen/Ausfälle der Sensoren gibt. (Ein allgemeines Problem hat nichts mit der SPS zu tun)
    Der Benutzer hier in dem Beitrag scheint dafür eine Lösung bzw Workaround gefunden zu haben:

    http://forum-de.codesys.com/viewtopic.php?f=18&t=4718



    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von HausSPSler (04.01.2015 um 09:58 Uhr)
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  8. #118
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen Edwin,

    vielen Dank für Deine Antwort. Also es geht jetzt Nach dem ich den Wert vom ersten Sensor eingetragen habe, bekomme ich auch dessen Temperatur angezeigt. Ich war hier etwas verwirrt. Ich dachte durch anklicken der Sensoren in der Liste ( Visu ) werden die Werte angezeigt. Das geht aber bei mir nicht, oder ich weiß nicht wie ( wie schon geschrieben ist das mein erster Kontakt mit der V3 ). Ich möchte bei meiner Anwendung folgendes realisieren:

    - Einlesen von ca. 15 1Wire Temperatur Sensoren
    - Einlesen von ca. 15 analoger Spannungen ( über mcp3008 )
    - Übertragen dieser 30 Werte über Netzwerkvariablen an einen Wago 750-881 Controller

    Ist das austauschen von den Variablen zwischen Codesys 2.3 ( auf der Wago ) und Codesys v3 ( auf dem Raspberry ) überhaupt machbar ?

    Gruß Kay

  9. #119
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    1
    Erhielt 107 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Hallo Kay,

    nur draufclicken auf die Taeblle geht nicht, man muss immer die Adresse in der Konfiguration eintragen (sowas wie "Onewire Senoren Adress Scan" ist nicht implementiert)

    - Einlesen von ca. 15 1Wire Temperatur Sensoren
    Limit steht auf 10 Onewire sensoren unter Linux - musst du mal googlen wie man das hochdreht...

    - Einlesen von ca. 15 analoger Spannungen ( über mcp3008 )
    wenn der soviele Kanäle hat... bzw mehrere von dem mcp?!

    - Übertragen dieser 30 Werte über Netzwerkvariablen an einen Wago 750-881 Controller
    Netvars kann man zwischen V2.3 und V3 austauschen, in V3 bitte unter Tools-> Optionen-> Features -> auf Profissional stellen, damit du sende Liste und Empfangsliste anhängen kannst
    + auf Pi seite keine 255.255.255.255 als Broadcast verwenden sondern z.B 192.168.17.255 Netzwerk eintragen oder aber eben IP der V2.3 Steuerung (unter Linux ist Broadcast 255.255.255.255 nicht erlaubt)

    Grüße
    Geändert von HausSPSler (06.01.2015 um 13:12 Uhr)
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu HausSPSler für den nützlichen Beitrag:

    Kayle (04.01.2015)

  11. #120
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Edwin,

    Limit steht auf 10 Onewire sensoren unter Linux - musst du mal googlen wie man das hochdreht...
    Habe ich schon hochgedreht. Steht jetzt auf 20.

    wenn der soviele Kanäle hat... bzw mehrere von dem mcp?!
    Der MCP3008 hat 8 Kanäle. Würde dann zwei anschließen. Weiß nur nicht ob Codesys das unterstützt, da man dann den Chip Select Eingang des jeweiligen MCP ansteuern müsste.
    Edit: Geht wohl doch ohne Probleme. Man kann den zweiten MCP3008 in der Konfig anhängen und dem spidev0.x eine 1 zuweisen. Damit sollte der zweite am SPI Bus hängende MCP3008 ausgelesen werden.

    Netvars kann man zwischen V3 und V3 mache, bitte unter Tools-> Optionen-> Features -> Profissional stellen damit du sende Liste und Empfangsliste anhängen kannst
    + auf Pi seite keine 255.255.255.255 als Broadcast verwenden sondern z.B 192.168.17.255 Netzwerk eintragen oder aber eben IP der V2.3 Steuerung (unter Linux ist Broadcast 255.255.255.255 nicht erlaubt)
    Das ist die Frage Gehen die Netvars zwischen v3.5 und v2.3 ( Du schreibst oben v3 und v3 und unten einmal v2.3 ) ?

    Danke und Gruß
    Kay
    Geändert von Kayle (04.01.2015 um 12:07 Uhr) Grund: Erkenntnis :-)

Ähnliche Themen

  1. LibNoDave kompilieren auf raspberry pi?
    Von scrolllkock im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 02:13
  2. ACCONtrol jetzt als Version 1.2.2 verfügbar
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 22:39
  3. IBH S7-CX317 Starterkit jetzt verfügbar
    Von IBHsoftec GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:33
  4. IBH Link S7 Plus ab jetzt verfügbar
    Von Axel Hulsch im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 15:34
  5. S5/S7-Doctor V2.01 ist jetzt verfügbar
    Von Axel Hulsch im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 12:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •