Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 32 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 313

Thema: CODESYS auf dem Raspberry PI -jetzt verfügbar

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.194
    Danke
    237
    Erhielt 813 Danke für 688 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen

    Rund um das Linux-Umfeld verdienen genügend Firmen sehr gut mit Service.
    Da hast du absolut recht.
    Hardware ist austauschbar, Wissen nicht.

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Was macht den Siemens? S7-1500 ist für mich von Seiten Innovation eine herbe Enttäuschung.
    Da ist Codesys 2.x ja deutlich weiter.
    Ich habe auch geschrieben: Big$ versucht.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #12
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    398
    Danke
    1
    Erhielt 127 Danke für 106 Beiträge

    Standard

    Hi,
    >- Ist es technisch bedingt?
    >Kann jemand von 3S (z.B. Roland Wagner) dazu was sagen?
    >- Ist es technisch bedingt?
    >- besteht der Plan einer kostenpflichtigen Version ohne Laufzeitbegrenzung?
    >- oder gibt es einen anderen Grund?

    Nein ist es nicht, es wird funktionieren, ist noch nicht umgesetzt aber geplant für 2014

    Edwin Schwellinger
    3S

  3. #13
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.194
    Danke
    237
    Erhielt 813 Danke für 688 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HausSPSler Beitrag anzeigen
    Nein ist es nicht, es wird funktionieren, ist noch nicht umgesetzt aber geplant für 2014
    Also wie bei Big$. Produkt auf den Markt und dann hoffen es klappt schon und die Anwender stehen hinten an.
    Schade.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #14
    HausSPSler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    398
    Danke
    1
    Erhielt 127 Danke für 106 Beiträge

    Standard

    naja, die ursprüngliche Motivation ist ne Schulungsplattform für Hochschulen, Studenten , Schüler usw zu
    machen darum ist es wie alle anderen Produkte Control Win oder Control RTE 2h im demo mode lauffähig.

    Jedenfalls war das nicht die Intention die Anwender hinten anstehen zu lassen.
    Darum wird es auch ne Lizenz geben.
    Geändert von HausSPSler (21.12.2013 um 20:14 Uhr)

  5. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu HausSPSler für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (21.12.2013),gravieren (22.12.2013),lilli (22.12.2013),mkd (21.12.2013),vollmi (22.12.2013)

  6. #15
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    185
    Danke
    25
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HausSPSler Beitrag anzeigen
    Nein ist es nicht, es wird funktionieren, ist noch nicht umgesetzt aber geplant für 2014


    Ich warte drauf!
    Der Vergleich mit BigS hinkt. Eine Soft SPS auf dem Pi ist nicht vergleichbar mit dem Hick Hack eines global players.
    Hier ist auf Jeden mehr Innovation am Start und das Produkt soll bestimmt keine Anlagen in Kraftwerken oder Ähnliches steuern.
    Auch eine, nicht auf die Laufzeit begrenzte, Soft SPS auf einem Pi bringt massive Einschränkungen (Echtzeit...). Somit m.M.n. nur sinnvoll für Hausautomatisierung und ähnliche Anwendungen - eher ein Spielzeug.

    Nichts desto trotz, wird es mir den Pi näher bringen und auch Siemens in Berufsschulen und Technikerschulen aus dem Unterricht verdrängen können.
    Quasi als Brücke zu den "richtigen" Codesys Steuerungen.
    Dann kommen wir irgendwann doch endlich aus unserer S5 Denke heraus und können innovativer werden.

    Sobald eine Laufzeitbeschränkung für einen gutrn Kurs aufgehoben ist, werde ich mir doch mal die Himbeere zum Spielen anschaffen.


    Interessant:

    http://www.mikrocontroller.net/topic/299988

  7. #16
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.344
    Danke
    1.119
    Erhielt 1.212 Danke für 954 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mkd Beitrag anzeigen



    Auch eine, nicht auf die Laufzeit begrenzte, Soft SPS auf einem Pi bringt massive Einschränkungen (Echtzeit...). Somit m.M.n. nur sinnvoll für Hausautomatisierung und ähnliche Anwendungen - eher ein Spielzeug.
    Na hoffentlich wirst du da nicht enttäuscht
    Ich glaub kaum, dass 3S mit ihrer Runtime den Raspi auch nur zum Schwitzen bringen.
    Einzig ein gewisser Jitter wird vielleicht feststallbar sein. Ansonsten gehe ich davon aus, dass der Raspi sich im Bereich der Bearbeitungsgeschwindigkeit wie eine übliche Codesys SPS (z.B. Wago) verhält oder sogar schneller ist.

    Professioneller Einsatz kommt mit dem derzeitigen System sicher nicht in Frage.
    Fängt schon beim Halter für die SD-Card und beim Stecker für die Spannungsversorgung an.
    Allerdings ist der Raspi mittlerweile ein Verkaufsschlager. Neulich wurde der 2 Millionste verkauft.
    Es wird wohl weitere Versionen geben.
    Interessant auch die Integration von Arduino-Hardware (Display, E/A, Sensoren).

    Gruß
    Dieter
    Geändert von Blockmove (22.12.2013 um 14:12 Uhr)

  8. #17
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    185
    Danke
    25
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Mit massiven Einschränkungen meinte ich auch eher die Hardware...

    Gruß

  9. #18
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ja die Hardware ist aktuell noch weit entfernt von 'professionell'… Meine UK-Version ist mangelhaft gefertigt, z.T. offensichtlich schlechte Lötstellen und gewisse Teile die zünftig warm werden.
    Zudem bauen ja verschiedene Hersteller die Hardware, vielleicht kristallisiert sich da einer heraus, der Qualität liefert.

    Dies tut aber der Idee von 3S nichts an, ich bin von der Idee weiterhin begeistert. Ich hoffe sehr, dass 3S daraus ein richtiges Lernpaket erstellt, mit sauberem Mustercode und guter Doku. Das könnte sehr vielen den Einstieg in die bisher skurrile Welt der SPSler erleichtern, und würde endlich Mikrocontroller und SPS auseinander halten.

    Die Möglichkeiten, EtherCAT und Modbus zu verwenden, eröffnet gerade im ‚universitären Bastelbetrieb‘ sehr viel Möglichkeiten…

  10. #19
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.194
    Danke
    237
    Erhielt 813 Danke für 688 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mkd Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit BigS hinkt. Eine Soft SPS auf dem Pi ist nicht vergleichbar mit dem Hick Hack eines global players.
    Da hast du wohl etwas falsch verstanden.
    Es geht nicht um die Hardware und auch nicht darum wofür es verwendet wird.
    Meine Ausführung ging dahin, dass eine Software auf den Markt geschmissen wird, die nicht fertig ist.
    Mir ist der Unterschied zwischen SoftPLC und echter PLC sehr wohl bewusst.
    Auf Ausbildung abzielen und dann ein unfertiges Produkt anzubieten ist eher suboptimal.
    Wenn etwas nicht klappt, wo wird zu suchen begonnen?

    Bevor eine Software auf die Menschheit losgelassen wird, muss diese fertig sein.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  11. #20
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.344
    Danke
    1.119
    Erhielt 1.212 Danke für 954 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von gloeru Beitrag anzeigen
    Zudem bauen ja verschiedene Hersteller die Hardware, vielleicht kristallisiert sich da einer heraus, der Qualität liefert.
    Ich war bislang der Meinung, dass der Raspi nur noch von Sony UK gefertigt wird.
    Die haben erst im Herbst ihre Kapazitäten aufgestockt.

    Die Wärme ist auch im Dauerbetrieb kein Problem. Selbst bei HD-Wiedergabe ist sogar noch ein Übertakten möglich.

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. LibNoDave kompilieren auf raspberry pi?
    Von scrolllkock im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 02:13
  2. ACCONtrol jetzt als Version 1.2.2 verfügbar
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 22:39
  3. IBH S7-CX317 Starterkit jetzt verfügbar
    Von IBHsoftec GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:33
  4. IBH Link S7 Plus ab jetzt verfügbar
    Von Axel Hulsch im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 15:34
  5. S5/S7-Doctor V2.01 ist jetzt verfügbar
    Von Axel Hulsch im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 12:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •