Hallo Miteinander

Möchte eine etwas schon ältere Beijer K20m via COM1 (RS485), über die eingebaute RS485-Schnittstelle der CX9020 betreiben.
Beim Exter-Controller1 habe ich den Beckhoff ADS-Driver installiert. Irgendwie ist mir aber die ganze ADS-Kommunikation über die eingebaute Schnittstelle nicht ganz klar, resp. ich bringe diese auch nicht zum Laufen (Fehlermeldung Exter: "System Error - no PLC port"). Die zahlreichen Beckhoff-Infos bringen mich irgendwie auch nicht wirklich weiter. Habe auch irgendwo gelesen, dass eine Remoteverbindung angelegt werden muss, was ich auch gemacht habe.
Vielleicht hat jemand von euch schon eine ähnliche Beijer an einer CX angeschlossen und kann mir etwas mehr über diese Datenübermittlung resp. deren Einstellungen und Konfiguration sagen.
Lokaler Computer: AMS Net Id: 192.168.1.210.1.1
Remote Computer:
CX-166FC2 (192.168.1.180.1.1)
Exter_K20m (1.1.1.1.1.1) zusätzlich angelegt

Properties for Beckhoff ADS driver:
Settings
Protocol: AMS Serial
Default station: 0
HMI AMS Net ID: 1.1.1.1.1.1
Stations
Station: 0
AMS Net ID: 1.1.1.2.1.1
Port: 800

Muss im Systemmanager beim Gerät (COM-Port) auch eine NetId gesetzt werden (Standardmässig ist 0.0.0.0.0.0 gesetzt)?

Freue mich über jegliche Hilfe, die meinen Horizont etwas erweitert.
Gruss Geni