Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem mit BK9000

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,
    ich habe folgendes Problem wo ich eure Unterstützung bräuchte:

    Ich habe eine BK9000 Klemme von Beckhoff an einen Router angeschlossen, welcher statische Ip's vergibt. An jenem ist auch mein Laptop angeschlossen. An der BK9000 habe ich eine KL1104, eine KL2622 und eine KL9010 angeklemmt.
    Was funktioniert: Ich kann die Bk anpingen und bekomme auch eine Antwort, ich finde sie auch im System Manager, ich kann die bestückten Klemmen einlesen.

    Problem: Wenn ich die Konfig. aktivieren will kommt folgende Fehlermeldung: "The TwinCAT- Ethernet Intermediate driver is enabled for Gerät1! This driver ist not realtime capable and should only be used for test purposes"
    Damit kann ich nichts anfangen und habe es jedesmal voller Optimismus weggeklickt.
    Setze ich jetzt aber an der Kl1104 einen Eingang (Hardwareseite), so bekomme ich keine Meldung an meinen Computer. Ich kann auch die Ausgänge der KL2622 nicht forcen.

    Die Hardwareeinstellung habe ich angehängt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich habe keine Ahnung was ich tun könnte.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Problem mit BK9000  

  2. #2
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo Fetzy,

    die Meldung bedeutet (und das ist einfach mal übersetzt), dass deine Ethernet-Karte nicht vom Rt-Ethernet-Treiber unterstützt wird.
    Der BK9000 ist ein Realtime Ethernet Koppler....Du benötigst für den realen Betrieb nachher eine Netzwerkkarte mit einem kompatibeln Intel-Chip; sinnvollerweise eine Beckhoff-Karte.

    Das andere Probelm: Du haste deine EAs nicht mit einer Task (SPS oder IO) verknüpft. Somit läuft der BK9000 nicht.
    (Es sei denn, du hast ihn als "freilaufend" z.B. über die KS2000 konfiguriert.

    Gruß,
    mac203

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu mac203 für den nützlichen Beitrag:

    Fetzy (20.01.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    143
    Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Du kannst aber auch ohne Real Time beim BK9000 arbeiten, füge dann die virtuelle Ethernet Schnittstelle ein. Sie ist halt langsamer als das RealTime und vor allem nicht Echtzeit fähig, aber um ein paar Daten auszutauschen reicht das. Bei TCP solltest Du 50 ms verwenden du kannst aber auch auf UDP gehen da sollten 20 MS auch noch möglich sein.
    Gruß

  5. #4
    Fetzy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für die Antworten, Problem gefunden. Es lag wirklich daran das ich die EAs nicht verknüpft hatte, das hatte ich total vergessen *peinlich*. Ich behaupte jetzt einfach mal das das einem blutigen Anfänger einmal passieren darf^^. Übrigens euer Forum ist echt spitze, es hat mir schon sehr viel mit meiner CX1000 weitergeholfen. Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff BX9000 mit BK9000 erweitern
    Von piksieben im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 13:55
  2. Probleme mit CX1000 und BK9000
    Von astro9481 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:13
  3. Probleme CX9001 mit BK9000
    Von master im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 10:56
  4. Keine kommunikation mit BK9000
    Von j_poool im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:18
  5. Temperaturen loggen mit BK9000 (in Excel)
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 11:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •