Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TwinCAT 2 CNC, Visualisierung und G-Code

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Im TwinCAT System Manager gibt es unter CNC Configuration -> Channel die Möglichkeit direkt G-Code bzw. eine NC-Datei zu laden. Mit den entsprechenden PLC Bausteinen sollte auch das übertragen von fertigen NC-Dateien möglich sein (oder?). Aber gibt es eine Möglichkeit mit der TwinCAT eigenen Visualisierung G-Code zu schreiben/editieren diesen zu speichern und zu übertragen? Hab hier im Forum einen Beitrag gefunden in dem es hieß das könnte man vielleicht über Tabellen lösen. Ist das der einzige Weg? Oder sollte direkt der Weg über andere Software z.B. Visual Basic gewählt werden?

    Angenommen das G-Code Schreiben funktioniert (über TwinCAT Visualisierung oder sonst irgendwie), bevor ich den Code übertrage, muss dieser ja theoretisch auf Fehler geprüft werden. Gibt es dafür fertige Bausteine die den Code nach Fehlern durchsuchen? z.B. Leerzeichen fehlt, statt G ein D verwendet?

    Und noch eine Frage zur TwinCAT Visualisierung, eine Darstellung von sich drehenden 3D Objekten ist meiner Meinung mit den gegebenen Mitteln nicht möglich (einfache Quader könnten wahrscheinlich über 2D Objekte erstellt werden, aber komplexe Strukturen z.B. bearbeitete Bauteile). Liege ich damit richtig?

    Grüße und vielen Dank für die Hilfe die ich in den letzten Wochen immer wieder hier bekomme
    Zitieren Zitieren TwinCAT 2 CNC, Visualisierung und G-Code  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    77
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Wenn Du mit der Beckhoff CNC arbeitest, hast du dann auch ein Grundprojekt von Beckhoff dazu bekommen?
    Mit diesem Projekt ist die Kommunikation mit dem HLI dabei und du kannst der CNC den Dateinamen übergeben.

    Ansonsten musst du die CNC selber über das HLI ansteuern, hier gibt es auch einen Parameter für den Dateinamen. Da fehlen aber dann noch Betriebsart etc. Wenn Du die Arbeit nicht nochmal machen willst, empfehle ich Dir das Grundprojekt von Beckhoff mal anzuschauen, da gibt es FBs, die dir die ganze Sache schon abnehmen und du dich um den eigentlichen Ablauf in der Maschine kümmern kannst. Warum auch das Rad zweimal erfinden.

    Von den nc Dateien muss der Pfad bekannt sein, mehr nicht. Die Erstellung kann komplett unabhängig passieren.

    Eine 3D Darstellung des zu bearbeitenden Bauteils wird mit der TwinCAT Visualisierung nicht funktionieren. Bei meinen Anlagen wird das über die Visualisierung in C# gemacht, die die ADS Schnittstelle zur SPS verwendet.

    Eine Fehlerprüfung vor Ausführen der nc Datei kenne ich nicht. Die CNC bringt aber im Vorlauf schon Syntax und Achsfehler.

    cheers

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu DaHauer für den nützlichen Beitrag:

    Idlewild (18.03.2014)

  4. #3
    Idlewild ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo DaHauer,

    vielen Dank für deine Hilfe! Tut mir leid das ich mich erst jetzt mal melde, aber ich hatte Urlaub

    Das mit der 3D Darstellung habe ich mir schon gedacht, aber dann gibts das jetzt erstmal nicht.

    Bzgl. TwinCAT CNC habe ich folgendes bekommen (würde ich per pn schicken). Enthalten sind hier eine PLC-Datei, eine System Manager Datei und eine .exe zur Installation der Visualisierung. Meinst du das mit CNC Grundprojekt? D.h. "einfach" das gesamte Projekt verstehen und dann entsprechend anpassen?

    Warum muss ich im System Manager unter PLC-Configuration in diesem Fall (also mit TwinCAT CNC) keine PLC Datei angeben?

    Grüße
    Geändert von Idlewild (19.03.2014 um 15:43 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    77
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in dem PLC Projekt, sollte die Ansteuerung des HLI interfaces drin sein. Einfach mal im Project nach der lib tccnchli1.lib suchen.
    Ist die lib nicht da, ist zu befürchten, dass du die Ansteuerung des HLI noch brauchst.

    Die PLC Datei muss im System Manager angegeben werden, das ist bei CNC gleich wie bei NC.

    Du kannst mir aber gerne mal einen screenshot von deiner Bibliotheksverwaltung schicken, dann kann ich dir mehr sagen wegen HLI etc.


    cheers

  6. #5
    Idlewild ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also die Bibliothek tccnchli1.lib ist eingebunden (siehe Bibliotheken.png). Auf dem zweiten Screenshot (HLI Init.png) ist ein Teil des PLC Programms zu sehen. Also ist der Ordner 1 im Object Organizer (mit den Programmen HLI_Init, HLI_Toolcofig und weiteren Funktionen) für die Ansteuerund der HLI zuständig und ich könnte den Teil so übernehmen?

    Es gibt ja für TwinCAT 2 CNC die Datei hochlauf.lis die auf weitere Listen verweist und teilweise auch andere Daten für den Hochlauf des NC Kerns enthält. Die ganzen Listen die die für den Hochlauf benötigt werden (z.b. für allgemeine Maschinendaten, Korrekturwertliste etc.) existieren auch für das Grundprojekt von Beckhoff. Wenn ich jetzt aber meine eigene Maschine ansteuern will, muss ich alle Werte in diesen Listen manuell anpassen? Oder wird ein Teil der Listen automatisch ausgefüllt wenn die Verbindung zu meinen Servoverstärkern (AX5125) steht?

    Nochmals vielen Dank

    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    77
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Die Listen werden nicht automatisch gefüllt. Diese müssen im System Manager mit Upload geholt werden und dann ausgefüllt werden.
    Ein Schreiben der .lis Dateien aus der SPS raus mit anschließender Aktivierung in der CNC ist in dem Projekt nicht enthalten. Da kann Beckhoff aber sicher was machen.
    In den .lis Dateien müssen die Parameter für den Channel und die Achsen festgelegt werden. Gleiches gilt für die V.E. Variablen (Variablen die in SPS und CNC bekannt sind).
    Diese Listen werden beim Hochlauf der CNC gelesen.

    Wenn die Listen einmal erstellt sind und sofern sich an den Achswerten im Betrieb nichts ändert müssen die Listen nicht neu geschrieben werden, da diese im System Manager enthalten sind und der sich dann beim Starten darum kümmert, dass StartUp Variablen angelegt sind und geschrieben werden.

    Ach ja, wenn du die Achsen im System Manager einbindest, lass keine NC Parameter automatisch schreiben, das versaut dir später nur die Verknüpfung der Achse in die CNC.

    Ich hofe das hilft erst mall weite.

    cheers

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu DaHauer für den nützlichen Beitrag:

    Idlewild (01.04.2014)

  9. #7
    Idlewild ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    vielen Dank erstmal! Hab Dank dir auch zur ISG Doku gefunden

    Wenn ich doch mal nicht weiter komme, grabe ich diesen Thread einfach wieder aus und hoffe das du noch da bist

    Grüße

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff NC I G Code mit Visualisierung laden ?
    Von Crack123 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 00:56
  2. Werkzeugwechsel in TwinCat CNC
    Von ethio im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 08:20
  3. Twincat NC -> CNC unterschied ?
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 09:58
  4. TWINCAT CNC G-CODE Laden
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 08:38
  5. visualisierung mit .Net und TwinCat
    Von Gerri im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 13:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •