Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Frage zur Simulation von Festo Motorbausteinen

  1. #1
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich stehe momentan vor folgendem Problem. Ich benutze Codesys 2.3 und möchte gerne eine Steuerung für einen Festo Motorcontroller (CMMS...) programmieren.
    Ich habe momentan noch keine Hardware, sondern möchte lediglich ausprobieren ob mein Programm prinzipiell funktioniert.

    Von der Festohomepage habe ich mir die Codesys Bibliothek Festo_Motion_Lib geladen, in der der die entsprechenden Bausteine für die Motorcontroller entahlten sind.
    Das Einbinden hat soweit gut geklappt und über die Doku konnte ich auch herausfinden was die ganzen Ein- und Ausgänge an den jeweiligen Motorbausteinen bedeuten.

    Folgenden Motorbaustein benutze ich:
    Grafik 1
    Motorbaustein.jpg

    Die Visualisierung hierzu sieht folgendermaßen aus:
    Grafik 2
    Visualisierung.jpg


    Wenn ich das ganze nur in der Smulation starte und die nötigen Einstellungen zum Start gebe und eine Verfahrposition einstelle wird dies in der
    Visualisierung auf der rechten Seite alles korrekt angezeigt.

    Ich bekomme allerdings keine Anzeige auf der rechten Seite, also der Ist-Anzeige. Wie kann ich erreichen, dass mir in der Simulation auch
    simulierte Ist-Werte des Motors auf der rechten Seite der Visualierung angezeigt werden, bzw. die entsprechenden Ausgänge am Motorbaustein
    Werte liefern.
    Ist dies in der Simulation ohne Hardware überhaupt möglich?

    Meine simulierte Steuerungskonfiguration sieht so aus:
    Grafik 3
    Steuerungskonfiguration.jpg

    Ich habe den Can-Output und den Can-Input in den globalen Variablen mit dem FHPP_Out und dem FHPP_In meines Bausteins verknüpft:
    CMMS_ST_IN AT %IB8: BYTE;
    CMMS_ST_OUT AT %QB4: BYTE;

    Hoffe mir kann jemand helfen oder mir zumindest die Frage beantworten ob es prinzipiell möglich ist mir in der Simulation simulierte Ist-Werte
    eines Motorbausteins anzeigen zu lassen.
    Nach meinem Verständnis müsste das schon funktionieren, da die rechte Seite der Visualisierung ja nur die Ausgänge des Motorblocks sind
    und diese ja auch in der Simulation werten liefern müssten.

    Vielen Dank schonmal
    Zitieren Zitieren Frage zur Simulation von Festo Motorbausteinen  

  2. #2
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo cobretti,

    eine Simulation von Istwerten (Position, Geschwindigkeit etc.), ohne dass der Motorcontroller physisch vorhanden und über CANopen ansprechbar ist, unterstützen die Bausteine der Festo_Motion_Lib leider nicht. Eine mögliche Abhilfe könnte ein eigener Simulationsbaustein sein, doch auch den müsstest Du selbst erstellen.

    Grüße,
    mattsches

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Frage zur Übergabe von Werten
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 20:22
  2. Mehrkanaliger mA Geber zur hardwarenahen Simulation von SPS Programmen
    Von kaimay im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 15:24
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 09:27
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 11:36
  5. Frage zur Simulation und OB
    Von Baldaro im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 17:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •