Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Positive Flanke erstellen -HILFE-

  1. #41
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dein Bild ist nicht korrekt.

    Zitat Zitat von therealbeda Beitrag anzeigen
    Wie sieht denn die Lösung aus der "Lösung nach IEC"?

    Bei Codesys habe ich die Aufgabe mit 2 UND gattern gelöst, bei Step 7 mit zwei Netzwerken.
    Die IEC-konforme Lösung muss m.M.n. genau so aussehen, wie Du es selbst hier beschrieben hast:
    Zwei unabhängige UND-Gatter.
    Das erste macht die Prüfung der beiden Zustände. So wie Dein UND-Gatter auf dem Bild.
    Das 2. hat nur einen! Eingang, mit dem der Zustand des Signals auf den Merker übertragen wird.

  2. #42
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von therealbeda Beitrag anzeigen
    Okay, Ich hab mal meine Lösung angehängt.
    Bitte um Bewertung
    Anhang 28972
    Naja, es ist jetzt nicht die "klassische" Variante, würde aber funktionieren, bzw. wenn man alles in einem Netzwerk haben will, sogar eine recht gute Idee.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #43
    Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wäre ohnehin zu spät, habs bereits weggeschickt

  4. #44
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    143
    Danke
    2
    Erhielt 24 Danke für 24 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Code:
    VAR_INPUT
    xSignal : BOOL := FALSE;
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
    xOut : BOOL := FALSE;
    END_VAR
    VAR
    xOldSignal : BOOL := FALSE;
    END_VAR
    
    
    // VARIANTE 1:
    xOut := FALSE;
    (* Pos Flanke *)
    IF xSignal AND NOT xOldSignal THEN
       xOut := TRUE;
       ; (* Code der bei Flanke ausgeführt werden soll *)
    END_IF;
    xOldSignal := xSignal;
    
    
    // VARIANTE 2:
    (* Oder bei nur wirklich einem Signal geht das auch so *)
    xOut := xSignal AND NOT xOldSignal;
    xOldSignal := xSignal;
    (* Das sollte man so auch einfach in FUP, KOP, usw. umsetzen können *)
    
    
    (* Nur der Vollständigkeit halber: *)
    (* Neg Flanke *)
    IF NOT xSignal AND xOldSignal THEN
       ; (* Code der bei Flanke ausgeführt werden soll *)
    END_IF;
    xOldSignal := xSignal;
    Steht ja nicht in der Aufgabe, dass es nicht ST sein darf - oder?
    Geändert von excelite (19.06.2015 um 20:43 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Positive Flanke in einer Funktion?
    Von SebastianR1085 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 15:58
  2. Positive Flanke in SCL
    Von onikos im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 21:39
  3. positive Flanke künstlich erzeugen
    Von sascha-nrw im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 11:07
  4. Positive Flanke und Graph 7 Hilfe
    Von Hocheck im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 15:24
  5. positive Flanke
    Von waldi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 08:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •