Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Lichtsteuerung EFH

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin zur Zeit dabei mein kernsaniertes EFH komplett per Wago 750-849 zu automatisieren.

    Die Beschattung und Heizungssteuerung funktioniert soweit schon nur scheitert es zur Zeit bei mir am eigentlich einfachsten - der Lichtsteuerung.

    Und zwar habe ich folgendes Problem. Wie ziehe ich das in Codesys vernünftig auf um meinen Wohn/Ess/Kochbereich zu managen. Ich habe natürlich Knx Tastsensoren mit denen ich vermutlich Szenen aktivieren will.

    Wie aber realisiere ich das im Programm? Habe mir schon überlegt ob ich mir für jeden Raum einen Datentyp anlege mit allen Lampen und wo gedimmt auch noch den Prozent werten dafür. Wird eine Szene aktiviert lade ich mir dann einfach aus einem Array des ,Raum Datentyps die benötigte heraus und die Lampen erhalten ihren vordefinierten Zustand. Was passiert nun aber wenn neben der Szene kochen zum beispiel noch Essen aktiviert wird?

    Die Lampen im Kochbereich erhalten ja dann zum Beispiel einen neuen Zustand. Ist das in der Praxis wirklich so, das die dann ausgehen oder wird das Oder verknüpft und ich muss danach alle Szenen wieder einzelnd ausschalten?

    Ich hoffe ich konnte meine Problematik einigermaßen verständlich ausdrücken.

    Vielen Dank.
    Zitieren Zitieren Lichtsteuerung EFH  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Moin
    bei KNX gibt es Sensoren und Aktoren. Hast Du beides in deiner Anlage dann kannst Du die Szenen direkt ohne SPS lösen. Bei KNX heist es eigentlich dezentral. Bei KNX kannst du über die Szenennummer die Aktoren ansprechen. Der Zustand eines aktorkanals muss explizite überschreiben werden. Das heist bei Szenenwechsel sollten das Alle erwünschten Teinehmer mitbekommen und die BITs passend setzen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  3. #3
    SPS-freak1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo Knaller, meine Aktoren sind komplett über E/As verdrahtet lediglich ein Knx dimmaktor ist vorhanden, das heißt ich habe nicht die Möglichkeit die fertigen funktionien des knx zu verwenden

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Moin
    Ah so. Dann must Du jede Szene aus dem Array holen.
    hast Du eine Wohnküche wie wir. Dann heißt es: das mehrere Szenen jeweils den Zustand der Lampen beinhalten.
    Szene 0 alles aus
    Szene 1 Arbeitsinsel ohne Esstisch
    Szene 2 Arbeitsinsel mit Esstisch
    Szene 3 Esstisch ohne Arbeitsinsel

    Usw.
    Grüße Herbert.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Wir haben 4 Lichtkreise davon 3 dimmbar Da kommen schon eine Anzahl von Szenen zusammen. dann hab ich noch die Möglichkeit über KNX Tasten die Kanäle zu dimmen. Kommt viel der Spieltrieb durch. Aber kannst den WAF (Women Akzeptanz Faktor) erfüllen, dauert halt bis alles okay idt


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  6. #6
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    747
    Danke
    33
    Erhielt 146 Danke für 114 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS-freak1 Beitrag anzeigen
    ...Was passiert nun aber wenn neben der Szene kochen zum beispiel noch Essen aktiviert wird?
    Die Lampen im Kochbereich erhalten ja dann zum Beispiel einen neuen Zustand. Ist das in der Praxis wirklich so, das die dann ausgehen oder wird das Oder verknüpft und ich muss danach alle Szenen wieder einzelnd ausschalten?
    Da wird nichts verUNDet/verODERt - die zuletzt aktivierte Szene beschreibt die Leuchtenzustände.

    Welche Leuchten, bei welcher Szene beteiligt sind, gilt es zu definieren - je nach Szenendefinition kann man auch Lampen "auslassen", wenngleich sie sonst beteiligt wären. Trotz Szenen "darf" man auch weiterhin Leuchten gezielt schalten, obwohl sie auch in Szenen eingebunden sind.

    Kompliziert? Nein!
    Einfach die verschiedenen Zustände "durchspielen" u. die verschiedenen Leuchtenzustände festlegen.

    Szenen umfassen aber nicht nur Beleuchtungszustände, sondern auch Jalousien/Rollos, Heizung, Beschallung usw.

  7. #7
    SPS-freak1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    ja ich bin auch der Meinung das dies so einfach wie möglich gehalten werden muss, eben weil auch nicht ganz technisch begabte im Haus leben aber heißt das, das ich die Szene Kochen aktiviere und wenn ich jetzt noch Fernsehen möchte es noch die Szene Kochen mit Fernsehen geben muss da sonst ohne oder am Ausgang ja das Licht in der Küche ausgeht?

    Für mein Verständnis hätte ich in dem Fall drei Arrays des gleichen Typs angelegt und diese drei als oder mit Priorität auf die eigentlichen Ausgänge gelegt.

    Das heißt ich hab den Vorteil das keinem das Licht ausgeschalten wird aber den Nachteil, dass ich zum Ausmachen drei Tasten drücken muss? !

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    @sps-freak
    Szenarien machen nicht immer Sinn.
    Ich hab hier 3-fach-Tastsensoren (6 Schliesser) und steuere damit gezielt die einzelnen Dimmer und Rollo an.

    Gruß
    Dieter

  9. #9
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    ich nutze auch Szenen. Das macht dann Sinn, wenn mehrere Leuchten im Raum sind. Um jede einzeln zu schalten braucht man zu viele einzelne Taster. Ich hab auf einen Taster bis zu acht Szenen. Diese Szenen liegen hintereinander. mit jedem kurzen Tastendruck steppt man eine Szene weiter. Gelangt man zur letzten, geht es anschließend von vorne los. Wird der Taster lange gedrückt, schaltet sich das gesamte Licht im Raum aus. Sind gedimmte Leuchten vorhanden, kann ich sie durch einen weiteren Taster separat und zu jederzeit dimmen.


    Die Szenen haben wir bei der Programmierung besprochen und festgelegt. Sind viele Leuchten im Raum, gibt es auch mehrere Szenen. Sind nur zwei Leuchten im Raum, gibt es ein, zwei oder drei Szenen.

    Gruß

  10. #10
    SPS-freak1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten morgen,

    ich sehe das auch so das nicht überall eine Szene Sinn macht. Am Gäste-WC spielt sich meist nur eine Szene ab

    Nur würde mich interessieren wie du diese Szenen in der Steuerung abgebildet hast.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Einfache Rolladensteuerung für EFH
    Von Oellness im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 20:05
  2. Lichtsteuerung via Webschnittstelle
    Von Axor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 10:22
  3. Step 7 Lichtsteuerung up and down
    Von matti2013 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 02:52
  4. Lichtsteuerung
    Von duesi im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 12:06
  5. Schaltschrank für EFH. Wie groß?
    Von forellengarten im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 16:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •