Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: PLCTask: FPU Zero Divide

  1. #1
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich erhalte immer diese Fehler:
    TCPLC.PlcTask
    10.06.2014 14:25:09 874 MS
    'PlcTask: FPU zero divide' P1:8 P2:89900b52 P3:898f8e10 P4:24, DriverStart: 0x94039000, CodeStart: 0x898ec000, CodeEnd: 0x89902fc5, DataStart: 0x89f14000, Offset: 0x14b52 Stack: 0x9404c3e7<-0x0<-0x0<-0x0 Version: v2.11.2000


    aber auch ohne nichts machen. Ich meine die Anlage ist gestoppt aber plötzlich kommt diese Meldung die ich auch in Ereignisanzeige von Windows sehe.
    Warum erhalte ich diese Meldung, weise ich noch nicht... aber mit Sicherheit habe ich etwas falsch gemacht.
    Mein System hat auch eine Servoregler, und wenn diese Meldung kommt, ist immer an die gleich Schritt gestoppt: (sehe Anhänge)

    Kann bitte jemand mir helfen?
    Ich habe nicht so viel Erfahrung mit TwinCAT.

    Danke ,
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren PLCTask: FPU Zero Divide  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Division durch 0 darfst du nicht machen.

    ein Netzwerk über dem markierten.

    0/6 =0
    10000/0 = böse

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    pirattt85 (11.06.2014)

  4. #3
    pirattt85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank Verpolt,


    Diese habe ich auch bemerkt.
    Der Programm hat andere Person gemacht.
    Die Frage ist, kann ich habe die nächste Vergleichung vorher? Ist es möglich?

    Ist die Eingange-Wert von DINT_TO_REAL die richtige (Schritt 41) - ISTDREHZAHL, wenn diese größer als 0 ist? oder ist nur die Ergebnis (TRUE oder FALSE) von die Vergleichung?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Danke  

  5. #4
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    http://infosys.beckhoff.com/content/...c.htm?id=19377

    Suche mal da nach "Enable" (EN / ENO). Das wird dir weiterhelfen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu MasterOhh für den nützlichen Beitrag:

    pirattt85 (11.06.2014)

  7. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pirattt85 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank Verpolt,


    Diese habe ich auch bemerkt.
    Der Programm hat andere Person gemacht.
    Die Frage ist, kann ich habe die nächste Vergleichung vorher? Ist es möglich?

    Ist die Eingange-Wert von DINT_TO_REAL die richtige (Schritt 41) - ISTDREHZAHL, wenn diese größer als 0 ist? oder ist nur die Ergebnis (TRUE oder FALSE) von die Vergleichung?
    Ja -So fängst Du auf jeden Fall die division durch 0 ab.

    So wie es aussieht soll ja, abhängig von der Istdrehzahl, ein Nachlauf-Timer die Reglerfreigabe übernehmen.

    Da habt ihr bestimmt auch ein Servo-Rückmeldebit Drehzahl=0 (True/False)

    mit diesem bit direkt den SR rücksetzen.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    pirattt85 (11.06.2014)

  9. #6
    pirattt85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für Info MasterOhh,

    Aber bin mir nicht sicher ob diese EN/ENO in TwinCAT 2 geht, und auch in Konvertierung Funktionen.

  10. #7
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Der Link den ich gepostet habe ist für TwinCAT 2. EN / ENO musst du erst für den jeweiligen Baustein aktivieren.
    Baustein auswählen => Rechtsklick auf Baustein => auf EN/ENO klicken
    oder Baustein auswählen und STRG + i drücken.

    Das Funktioniert auch in Konvertierungsfunktionen. Du kannst dir damit eine Verzweigung aufbauen. Ein Zweig (die Rechnung) wird aktiviert wenn Istdrehzahl <> 0 ist. Der Andere Zweig schreibt einfach eine 0 auf dein Zwischenergebnis wenn Istdrehzahl = 0 ist.
    Geändert von MasterOhh (11.06.2014 um 20:35 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu MasterOhh für den nützlichen Beitrag:

    pirattt85 (11.06.2014)

  12. #8
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    CheckDiv Funktionen könnten beim DivByZero auch eine Hilfe sein, falls es in dem Fall wirklich daran liegt!?

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fx64 für den nützlichen Beitrag:

    pirattt85 (11.06.2014)

  14. #9
    pirattt85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank alle für Hilfe,
    Ich habe geändert, und weiter werde ich sehen ob die Meldung noch kommt.
    Jetzt die Anlage läuft noch nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •