Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: XFC Klemme

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    73
    Danke
    17
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Wir wollen bei einer bestimmten Position der Achse die induktiven Ventile für das Leimen einschalten. Bei einer anderen Position der Achse schalten wir die Ventile aus. Wir haben gesehen, dass die Firma Beckhoff neue Klemmen für solche Anwendungen hat (XFC). Welche Klemme sollen wir verwenden und haben Sie Applikationsbeispiele wie man die induktiven Ventile „vorzünden“ und ansteuern kann?
    Es ist aus der Dokumentation von der Firma Beckhoff unklar wie man die Position mit dem Time Stamp kombinieren kann.

    Besten Dank.

    Freundliche Grüsse

    Leo
    Zitieren Zitieren XFC Klemme  

  2. #2
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo Leo,

    die Synchronisierung mit der Drive-Position übernimmt die XFC-Lib[1]. Als XFC-Ausgangsklemme kenne ich nur die EL2252. Ob die die Ventile direkt schalten kann kann ich mangels Kenntnis der technischen Daten der Ventile nicht beurteilen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann

    [1] http://infosys.beckhoff.com/content/...bxfc_intro.htm
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  3. #3
    leoleo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    73
    Danke
    17
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Welche FB muss ich aufrufen für die Position und wie ist die Verbindung zwischen Position und Time Stamp? Wie kann ich die Verzögerung berechnen bis Ventil angesteuert ist? Ich sehe die Bausteine aber die Beschreibung......???

    Gruss

    Leo

  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Mit XFC-Ausgängen habe icgearbeitet. Aber ich nehme an, MC_DigitalCamSwitch ist das was du suchst. Um die Berechnung des Zeitstempels musst du dich nicht kümmern, dass ist ja der Witz an der Lib.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ostermann für den nützlichen Beitrag:

    leoleo (13.06.2014)

  6. #5
    leoleo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    73
    Danke
    17
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Thorsten

    Danke für die Antwort. Ich habe über MC_DigitalCamSwitch gelesen und das sollte richtige Baustein sein. Einzige was ich nicht verstanden habe ist, wie verbinde ich digitale XFC Ausgänge mit diesem Baustein?
    Ausgang Output vom MC_DigitalCamSwitch ist Struktur (Datentyp OUTPUT_REF:
    TYPE OUTPUT_REF :
    STRUCT
    Level : BOOL; (* current level of the digital output *)

    NextStateChangeValid : BOOL; (* time value NextStateChange is valid *)
    NextStateChange : T_DCTIME32; (* time of next state change - current level will be inverted *)

    NextOnTimeValid : BOOL; (* time value NextOnTime is valid *)
    NextOnTime : T_DCTIME32; (* time when the digital output is turned ON next time *)

    NextOffTimeValid : BOOL; (* time value NextOffTime is valid *)
    NextOffTime : T_DCTIME32; (* time when the digital output is turned OFF next time *)
    END_STRUCT
    END_TYPE

    Wie verbinde ich diese Struktur mit Augabe Klemme?

    Besten Dank.

    Freundliche Grüsse

    Leo

  7. #6
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie sieht denn das Prozessabbild von der Klemme aus? Ich habe wie gesagt noch nicht mit XFC-Ausgängen gearbeitet. Bei der Eingangskarte gibt es aber neben den physikalischen Zuständen auch noch Variablen mit den Zeitstempeln der letzten steigenden und fallenden Flanke. So ähnlich wird das für den Ausgang vermutlich auch aussehen!?

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu ostermann für den nützlichen Beitrag:

    leoleo (16.06.2014)

Ähnliche Themen

  1. Nockenschaltwerk mit XFC EL2262
    Von jurgen_Stadler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 10:18
  2. Frage : Klemme IB IL DOR 1/w
    Von Superhungry im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 17:30
  3. Klemme EL7041 (Schrittmotorklemme)
    Von twincatter im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 18:05
  4. Beckhoff DC-Klemme. Erfarungen mit Klemme und Motoren?
    Von KarstenN im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 16:23
  5. Beckhoff: Puls-Train Klemme?
    Von Itus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 06:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •