Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Verbindung TwinCAT - LabVIEW via OPC Auswertung in Simulation

  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich schreibe gerade meine Diplomarbeit und möchte simulativ ein SPS-Programm mittels LabVIEW ansprechen. Ich verwende TWINCAT 2.11 und Labview 8.2. Zur Kommunikation verwende ich den OPC Server von Beckhoff.

    Das SPS-Programm läuft über eine virtuelle SPS(BC9000). Mein Programm beinhaltet 4 Variablen (Eingang1, Eingang2, Ausgang1, Ausgang2) vom Typ BOOL.

    Die über LabVIEW greife ich auf die Daten mittels DataSocket zu. Das Lesen funktioniert hierbei einwandfrei. Beim Schreiben wird der Wert der Eingangsvariablen richtig geschrieben, allerdings wird der entsprechend verschaltete Ausgang nicht gesetzt. Wenn ich den Eingang über PLC Control force wird der Ausgang richtig gesetzt. Bei einer geringen Zykluszeit (10ms) fällt auch auf, dass das Schreiben nach einem Zyklus der SPS zurückgesetzt wird und wieder gesetzt wird sobald ein "Labview-Zyklus" das Signal setzt. Kennt ihr eine Möglichkeit die Daten per Labview/OPC dauerhaft zu schreiben, sodass die SPS den Ausgang richtig setzt. Oder liegt es eventuell an einem anderen Fehler?

    Ich danke euch schon einmal.

    Screenshot PLC Control.jpgScreenshot PLC Control geforced.jpgScreenshot System Manager.PNGScreenshot Labview Front Panel.PNGScreenshot Labview Blockdiagramm.jpg
    Zitieren Zitieren Verbindung TwinCAT - LabVIEW via OPC Auswertung in Simulation  

  2. #2
    luxoar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo noch einmal,

    habe es jetzt hinbekommen. Die Adressen die ich den Variablen zugeordnet habe bezogen sich auf die Klemmen der virtuellen SPS. Dadurch wurde das Signal ständig zurückgesetzt. Da ich das Programm nur auf dem PC laufen lasse, habe ich als Zielsystem das Programm, welches ich im System Manager gegeben habe ausgewählt und die Adressen entfernt. Nun behalten die Variablen ihren Zustand und schalten korrekt.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu luxoar für den nützlichen Beitrag:

    Mrgigi (03.09.2015)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 13:41
  2. TwinCat Labview Array
    Von elvis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 10:56
  3. LabVIEW und TwinCAT
    Von Kepi im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 11:39
  4. Labview und OPC
    Von Nais im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 15:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •