Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Mechanischen Anschlag mit dem Schrittmotor erkennen

  1. #11
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also meine Generation kennt keine Diskette. Und mein BMW mach das mittels Servo.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Geht nicht gibt's nicht

  2. #12
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Die KL2541 kann das tatsächlich (anders als die EL7041), im Rahmen dessen was der Treiber hergibt. Schau dir mal das Register R47 an. Der Lastwinkel wird aber nur mit 3-bit aufgelöst. Das funktioniert nur bei genau bekannten, konstanten Randbedingungen (also v=konst, Versorgungsspannung und Motor immer gleich etc.). Die Klemme basiert wohl auf einem Trinamic-IC mit der ersten Stall-Guard Generation.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu ostermann für den nützlichen Beitrag:

    leoleo (27.06.2014)

  4. #13
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    In meinem Boxster werkelt dafür ein Schrittmotor.
    leuchtweitenregelung_PFF.jpg
    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  5. #14
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Ich habe ja nur gesagt das dass in meine BMW so ist kann ja sein das dass gängige Praxis ist ich habe es nur noch nie gesehen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Geht nicht gibt's nicht

  6. #15
    leoleo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    73
    Danke
    17
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort. Mit dem Lastwinkel 0-6 sieht so aus dass den Wert immer zu hoch ist und mit 7 bekomme ich nie eine zu hohe Wert. Allerdings, ich fahre nicht mit der konstanten Geschwindigkeit.

  7. #16
    leoleo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    73
    Danke
    17
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Schrittmotor ca. 100 Euro
    Servo ca.????+Drive ca. ????

  8. #17
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Wie schon gesagt, mit der ersten Generation von StallGuard bekommt man kaum brauchbare Ergebnisse. Deswegen hat Beckhoff das ja auch in der EL7041 wieder rausgenommen.

    Es gibt für deine Anwendung also zwei Möglichkeiten:
    a) Wie beim Diskettenlaufwerk bestimmte Zeit in eine Richtung fahren, so dass der Motor sicher den Anschlag erreich. Das macht natürlich etwas Lärm und ggf. Vibrationen.
    b) Sensor verwenden.
    Alles andere wird noch teurer und aufwendiger.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu ostermann für den nützlichen Beitrag:

    leoleo (30.06.2014)

  10. #18
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.490
    Danke
    263
    Erhielt 243 Danke für 222 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von leoleo Beitrag anzeigen
    Allerdings, ich fahre nicht mit der konstanten Geschwindigkeit.
    Ich habe so das Gefühl, das es hier nicht nur um die Referenzfahrt geht, sondern um eine "Betriebs-Endlagenerkennung".
    Grundsätzlich würde ich hier in Richtung ostermann's Vorschlägen tendieren. Der SM für <100 EUR hat sicher keinen Drehgeber, sonst wäre der Anschlag ja sicher über den Schrittfehler detektierbar. Schrittfehler in der Anwendung sind jedenfalls nicht erkennbar und dann bleibt nur die Endlage. Ein INI in der Endlage ist dann wohl das günstigste (und eleganteste) in der Realisierung.
    Mit einem SM auf Endlage zu fahren ohne INI, also mit "rattern" sieht in meiner Vorstellungswelt irgendwie ungeschickt aus...

  11. #19
    leoleo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    73
    Danke
    17
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir haben uns für Präzisions-Einbaugrentaster von der Firma Baumer entschieden ( 150 Euro, aber die Genauigkeit 0.001 mm).

    Besten Dank.

Ähnliche Themen

  1. CX9010 - mit schrittmotor
    Von weißnix_ im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 14:15
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 18:25
  3. Frequenzumrichter zum Fahren auf Anschlag (Haltemoment)
    Von element. im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 15:21
  4. WinCC bringt CPU auf Anschlag: Ursache?
    Von -Andreas- im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 10:41
  5. S7-317T Hydraulische Achse auf Anschlag fahren
    Von S7T_User im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 13:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •