Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TC3 - größe Merkerbereich festlegen - Wo?

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    finde in TC3 und Infosys nicht, wo bei TC3 die Größe des Merkerbereiches festgelegt wird.

    Bitte eine Fährtenhundinfo - Danke
    kurt
    Zitieren Zitieren TC3 - größe Merkerbereich festlegen - Wo?  

  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    245
    Danke
    0
    Erhielt 70 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Die Merker Bereichsgroesse wird (ebenso wie der Eingangs/Ausgangs ) vom Compiler ermittelt und ensprechend gesetzt. Bei 128KByte / Bereich ist meines Wissens Schluss.

    Der Datenbreich wird ebenso vom Compiler ermittelt und bei Start der Applikation ein entsprechend groesserer Datenbereich allokiert.Hier gibt es natuerlich keine 128KByte Beschränkung ,es gelten andere Limitierungen.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Guga für den nützlichen Beitrag:

    Kurt (16.07.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo Kurt,

    diese Einstellung wie bei Tc2, wo der I,Q,M -Bereich eingestellt werden konnte, ist in der Oberfläche noch nicht implementiert.
    Kommst du denn an die Grenzen der Bereiche?

    Gruß,
    mac203

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu mac203 für den nützlichen Beitrag:

    Kurt (16.07.2014)

  6. #4
    Kurt ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Mac,

    Ja - obwohl es vermutlich eh nur eine Spinnerei ist.

    Ich verwende den Merkerbereich gerne wenn ich auf Daten (Struct) über einen Pointer zugreife oder per ADS lese, weil ich mir einbilde, dass somit der Zugriff sicherer ist, da sich die Adresse beim Online Change garantiert nicht ändert.

    zB.: bei meinem TC2 Messtechnik Projekt, das ich mit TC3 neu aufbaue, sind es 16384kB Merker - ja echt, wird auch genutzt, zum Glück gibt es TC. Das Ganze funktioniert auch wenn ich die Daten nicht in den Merkerbereich lege.

    Somit habe ich gegenwärtig kein Problem.

    Dank und Gruß
    Kurt

  7. #5
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Man könnte auch per Symbolhandle über den Namen auf die Daten zugreifen. Ist das Handle nach z.B. einem Online Change ungültig, holt man es neu.

    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. CODESYS 2.3, Größe des Array's zur Laufzeit festlegen
    Von Deep Blue im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 22:13
  2. Merkerbereich betrachten
    Von fk- princess im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 21:00
  3. Verfügbarer merkerbereich auslesen??
    Von Dementis im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 16:48
  4. Merkerbereich kopieren
    Von DiGo1969 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 14:46
  5. Merkerbereich bei CPU314
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 06:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •