Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Einrichtung und Test von serieller Schnittstelle EL6021

  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin Moin

    ich bin vollkommen neu in der SPS Welt und habe ein "kleines" Problem.

    Für ein Projekt in meinem Maschinenbaustudium wurde mir eine SPS von Beckhoff und eine serielle Schnittstelle EL6021 zur Verfügung gestellt. Als Software soll ich erstmalig TwinCAT 3 nutzen.
    Leider habe ich an der Hochschule weder zu TwinCAT 3 noch zu einer solchen Schnittstelle einen Ansprechpartner. Bisher war es TwinCat 2 und höchstens ein paar blinkende LEDs .

    Mein erster Aufgabenteil ist erst einmal das Einrichten und Testen der Anlage. Der Ablauf soll wie folgt sein: Über einen Laptop sende ich via RS422 Daten im NMEA 0183 Protokoll an die serielle Schnittstelle. Zur Überprüfung würde ich mir die Daten dann gerne wieder ausgeben lassen.

    Aktueller Stand: Die Anlage ist vollständig montiert und verdrahtet. Ich habe mich grob in TwinCAT 3 eingearbeitet und weiss wo ich die Schnittstelle konfigurieren kann. Baudrate ist 9600, ich benötige ein Startbit, acht Datenbits und ein Stopbit.

    Mein Problem ist nun, dass ich nicht weiss wo mein Problem ist oder anders gesagt: Ich weiss nicht wo ich anfangen soll. Die Dokumentation zur Schnittstelle hat mich nicht wirklich weiter gebracht.
    Ich erwarte nicht, dass mir jetzt alles vorgekaut wird, sondern dass ihr mir die Richtung zeigt.

    Welche Informationen fehlen momentan z.b. noch zu einer erfolgreichen Einrichtung?
    Welche Möglichkeiten habe ich um die Kommunikation zu testen?

    Ich freue mich über jede Hilfe!

    Gruß
    Helge
    Zitieren Zitieren Einrichtung und Test von serieller Schnittstelle EL6021  

  2. #2
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Helge,

    schau dir mal folgenden Beitrag an.
    Evtl. hilft es ja schon etwas.

    Gruß,
    Otti

    http://www.sps-forum.de/beckhoff-cod...on-el6001.html

  3. #3
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Helge,

    jetzt weiß ich nicht ganz ganau was du brauchst und wo ich einsetzen soll.

    Ich Probiers mal. Für die serielle Kommunikation brauchst du auf jeden Fall mal eine seperate Task die auf einer ms läuft.

    Dann brauchst du das serialle Supplement Tc2_SerialCom welches du unter TwinCat 3 kostenlos zum testen bekommst (im gegensatz zu TC2 da musst du das kaufen)
    Mittels diesem Supplement hast du alle nötigen Bausteine für einen Kommunikation.

    Du kannst dir auf der infoys.beckhoff.de seite auch ein Beispielprogramm runterladen damit du dir mal einen überblick verschaffen kannst.

    Hoffe das sind genug Startup Infos.

    Ansonsten schreib was du wissen willst. Ich nutze die EL6001 um über beide Kanäle Kameradaten zu empfangen und zu verwerten.
    Das klappt einwandfrei.

    Gruß
    tengels

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Doppelt sorry

    Gruß
    tengels
    Geändert von tengels (14.08.2014 um 20:48 Uhr)

  5. #5
    duese1990 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Otti und tengels,

    vielen Dank für die Hinweise! Ich habe jetzt schon einiges gefunden, was ich testen möchte!
    Das geht leider erst nächste Woche, aber ich lasse mich wieder hören!

    Gruß
    Helge

  6. #6
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Diese Doku hast du dir angeschaut?
    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...om_concept.htm (ff)

    Die Kommunikation mit der EL6001 läuft immer mit einer Hintergrundkommunikation in der SPS. Die Klemme empfängt nur die Daten, speichert sie im internen Puffer, und gibt sie "auf Anfrage" über das Prozessabbild an die SPS weiter. Dazu muss in der SPS die Hintergrundkommunikation implementiert werden (s. Doku). In einer zweiten Task werden die empfangenen Daten dann mit Funktionsbausteinen ausgewertet.
    Für das Senden dann halt genau umgekehrt.

  7. #7
    duese1990 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ja, auf die Doku bin ich durch die vorherigen Links gestoßen .
    Danke für die Erläuterung.

    Morgen werde ich mich an der SPS versuchen!

    Gruß
    Helge

  8. #8
    duese1990 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moien,

    also ich habe mich heute an dem Tutorial versucht - mit mäßigem Erfolg.
    Es haben sich einige Fragen ergeben:

    1. Das Programm in dem Tutorial sendet "Hello World" und empfängt es. Dann muss ich meine Klemme doch brücken? Geht das so einfach? Also, kann ich einfach Tx+ auf Rx+ und Tx- auf Rx- brücken?
    2. So wie ich das verstanden habe bezieht sich ca. die hälfte des Beispielprogrammes auf die KL Klemme und nicht auf die EL. Ich müsste also sämtlichen Quellcode der sich auf KL bezieht entfernen können?
    3. Bei einem Test wurde mir unter "eReceiveErrorID" vom Type "COMERROR_T" der Fehler "COMERROR_ZEROCHARINVALID" ausgegeben. Kann damit jemand was anfangen?

    Ich wünsche mir echt einen ordentlichen Leitfaden . Das online Tutorial gibt im Endeffekt auch nicht viel her, außer den Quellcode an sich ...
    Wenn es nützlich ist, könnte ich morgen auch Screenshots von TwinCat 3 im Online Modus hochladen. Aber wahrscheinlich muss ich erstmal noch mehr grundlegende Dinge wie z.B. das mit dem brücken der Klemme klären...

    Ich würde mich sehr über weitere Hilfe freuen!

    Gruß
    Helge

  9. #9
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von duese1990 Beitrag anzeigen
    1. Das Programm in dem Tutorial sendet "Hello World" und empfängt es. Dann muss ich meine Klemme doch brücken? Geht das so einfach? Also, kann ich einfach Tx+ auf Rx+ und Tx- auf Rx- brücken?
    Na du kannst doch die Sende- und Empfangsleitung auf der Klemme brücken.
    Zitat Zitat von duese1990 Beitrag anzeigen
    2. So wie ich das verstanden habe bezieht sich ca. die hälfte des Beispielprogrammes auf die KL Klemme und nicht auf die EL. Ich müsste also sämtlichen Quellcode der sich auf KL bezieht entfernen können?
    Du nimmt natürlich nur den Teil, der für deine Hardware zutrifft. Wenn EL, dann lässt du das KL und den PC-Com-Port weg.

    Du solltest das Beispielprogramm erstmal zum Laufen bekommen.

  10. #10
    duese1990 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe nun versucht ein kleines Programm zu schreiben, dass einen String sendet und empfängt. So wie das Beispielprogramm, nur das ich es eben selbst erstellen wollte und das nur bei gedrücktem Taster gesendet wird.

    Nun zum Problem:
    Der String "1Test2" scheint gesendet zu werden. Der Tx Buffer wird zumindest gefüllt und unter den empfangenen Daten werden der Prefix "1" und der Suffix "2" erkannt. Leider wird aus irgendwelchen Gründen der String "Test" nicht angezeigt?
    Ich hänge nun mal einige Screensshots an, weil ich einfach nicht weiter komme ...

    Weil nur 5 Bilder erlaubt sind, hänge ich die Screenshots mal als zip an!

    http://helgepeters.com/screenshots.zip

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

    Gruß
    Helge
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1b.jpg (58,1 KB, 22x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 1.jpg (79,7 KB, 20x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2b.jpg (51,3 KB, 15x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (64,2 KB, 13x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3b.jpg (58,9 KB, 14x aufgerufen)

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CX, Probleme mit serieller Schnittstelle
    Von thensel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 13:47
  2. Jemand Erfahrung mit EL6021 von Beckhoff??
    Von Cerberus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 09:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 21:59
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 18:20
  5. [Info] Artikel zu CANbus und serieller Kommunikation (RSxxx)
    Von Kurt im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 06:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •