Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anfängerproblem Codesys 3.5 awl

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, ich hoffe die unten folgende Grafik ist für euch vergrößerbar. Ich bin ein absoluter Anfänger und habe mich an die Ampel in Codesys 3.5 gewagt nach Handbuch. Im Funktionsblock(Warten) bekomme ich einen Fehler bei der Anweisung CAL ZAB(IN:=TRUE) mit der Fehlermeldung: Unerwartetes Token'('. Dies habe ich einfach aus dem Beispiel reinkopiert. Bitte helft mir, was mache ich hier falsch? Danke an alle und bitte nicht lustig über mich machen.


    problemcodesys.jpg
    Zitieren Zitieren Anfängerproblem Codesys 3.5 awl  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    1.
    2.
    3. Schreib doch mal ZAB.IN:=TRUE

    Gruß
    Josef

  3. #3
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo mechorican,

    die AWL-Implementierung in CODESYS V3 ist tabellen-basiert (nicht text-basiert, wie es in V2-AWL ist). Dabei spielt es eine Rolle, in welcher Spalte die Code-Stücke vorkommen. Beim Aufruf eines FBs erwartet der V3-AWL die Aufrufparameter in den nächsten Zeilen. Dein Code muss genauso aussehen:




    V3-AWL ist nicht mehr aktiv von Hersteller unterstützt; deswegen gibt es hier solche 'Besonderheiten'.

    Gruß
    Roman

  4. #4
    mechorican ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Leider hilft es nicht, gleiche Fehlermeldung unerwartetes Token '(' so wie in meinem Bildschirmfoto. Brauche weiterhin Hilfe.

  5. #5
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Cal zab(
    in:= true)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu fup_debugger für den nützlichen Beitrag:

    mechorican (06.11.2014)

  7. #6
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo mechorican,

    die AWL-Implementierung in CODESYS V3 ist tabellen-basiert (nicht text-basiert, wie es in V2-AWL ist). Dabei spielt es eine Rolle, in welcher Spalte die Code-Stücke vorkommen. Beim Aufruf eines FBs erwartet der V3-AWL die Aufrufparameter in den nächsten Zeilen.

    CAL ZAB(
    IN:= TRUE)

    Gruß
    Roman

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu fup_debugger für den nützlichen Beitrag:

    mechorican (06.11.2014)

  9. #7
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fup_debugger Beitrag anzeigen
    Hallo mechorican,

    die AWL-Implementierung in CODESYS V3 ist tabellen-basiert (nicht text-basiert, wie es in V2-AWL ist). Dabei spielt es eine Rolle, in welcher Spalte die Code-Stücke vorkommen. Beim Aufruf eines FBs erwartet der V3-AWL die Aufrufparameter in den nächsten Zeilen.

    CAL ZAB(
    IN:= TRUE)

    Gruß
    Roman
    Ich mache zwar nur noch ST Programme aber so etwas finde ich ist ein starker Rückschritt.

    Eins der wesentlichen Nachteile aller dieser Entwicklungs Systeme ist, dass sie das, was wir eingeben, in irgendwelche logischen Datenstrukturen und Banken pressen wollen.

    Das geht dann bei manchen soweit, dass sie den Input (fehlerhaft oder für sie nicht interpretierbar) nicht einmal speichern wollen (TIA).

    Ich arbeite oft mit Microsoft Visual Studio C#, das weist mich dann auch auf Probleme hin, speichert aber jeden Input so ab, wie ich ihn eingebe.

    Da kann ich Kollegen fragen, etwas unfertig lassen zum Nachschlagen sonstwo, nix geht verloren und zur Not kann ich sogar mit Notepad an meinen Kram dran, um etwas zu retten.

    Schon dass in Codesys 3.x alles in ein einziges File wandert, ist ein Nachteil. Andere haben längst verstanden und der Siegeszug von XML ist auch darin begründet, dass man das nicht vercryptet sondern mit notfalls dem primitivsten Editor bearbeiten kann.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Find ich zumindest nicht schön  

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu RobiHerb für den nützlichen Beitrag:

    mechorican (06.11.2014)

  11. #8
    mechorican ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank fup_Debugger, das hat geholfen.

Ähnliche Themen

  1. Anfängerproblem
    Von thoni im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 17:45
  2. Anfängerproblem
    Von mainky im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 22:10
  3. Wer wandelt mir Step5 AWL nach CoDeSys?
    Von -Andreas- im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 15:57
  4. 317-2 pn dp Anfängerproblem
    Von Nürnberger im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 22:21
  5. CoDeSys AWL in ST konvertieren?
    Von Pau1e im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 13:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •