Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: einzel bit beschaltung

  1. #11
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nicht als string sondern als bool , a von bis s sind boolischer variabeln die output sind
    Offensichtlich will er ein Array nur eben als BOOL und nicht als STRING.
    Das heißt du hast resp. 15 Eingänge und dementsprechend 15 Einträge im Array nur eben als BOOL!

    Richtig?
    Mensch, sag uns doch was du willst

    ( Habs schon fast aus der Nase draußen )


    Flo

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    @candemirkorkmaz
    Falls Deutsch nicht Deine Muttersprache ist: kannst Du Dich vielleicht in englisch besser ausdrücken?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #13
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Das heißt, du hast die Eingänge "IN a" bis "IN s", die du irgendwie beschaltest.
    Dazu passend gibt es die Ausgänge "Out a" bis "Qut s". In dem Baustein gibt es einen Taktgeber und einen Zähler. Mit jedem Takt wird das Ergebnis eines Eingangs auf den zugehörigen Ausgang gespiegelt - alle anderen Ausgänge sind dann False. Ist das so richtig ?
    Oder ... gibt es nur einen Ausgang der mal den Zustand von "a" ausgibt und mal den von "s" ?

    Gruß


    Larry

    Edit:
    Manchmal ist es ganz hilfreich wenn man seinen Wunsch ein bißchen aufskizziert ...
    zu erst vielen dank an jeder's freundlichen mit hilfe
    Ich versuch mal ein bischen den program deutlich zu beschreiben
    es gebe 13 analog variabeln , die mit bestimmten zahlen gross oder klein verglichen wird.
    von a bis s sind die bool ergebnisse von analog variabeln.die true oder false annehmen können.
    wie kann ich es realisiern und in jeder 15 sekunden lang nur die angenomme true werte einzeln abfragen.
    nehmen wir an a,c,d, e,f,g true ist. Es soll wie folgendes so aussehen zuerst soll die funktion block 15 sekunden lang einzel zuerst a geben danach c , d usw. und wieder ganz am anfag begginen.

  4. #14
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    @TE:
    Ich weiß immer noch nicht, was du willst ...
    Mach doch bitte mal ein Beispiel ...

  5. #15
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich glaube er möchte eine Schrittkette haben

  6. #16
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Jetzt bin ich mir fast sicher was er will:

    Analogwerte werden verglichen und das Ergebnis des Vergleichs wird als boolsche Variable ind en Baustein gegeben. (damit ham wir nix zu tun).
    Jetzt soll, wenn von a-s beispielsweise die Variablen a, d, g, m TRUE und der rest FALSE sind. Immer 15 Sekunden lang eine der Variablen ausgegeben werden.

    Also wäre der Ausgang:

    15s - a
    15s - d
    15s - g
    15s - m

    Dann wiederholen.

    Nun bleiben Fragen wie:

    - Welchem Typ soll der Ausgang entsprechen? String?
    - Was passiert wenn in der Baustein gerade "g" ausgibt und "b" TRUE wird. Soll dann "b" vorgezogen werden, um den neueren Fehler anzuzeigen?
    .
    .
    .
    Und noch einige mehr.

    Edit:
    Vermutlich will er Warnmeldungen jeweils 15 Skunden lang irgendwo anzeigen/ausgeben. Durch den Baustein will er diese automatisch durchlaufen und sich wiederholen lassen.

  7. #17
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    @Flo:
    Ich will dich ja nicht de-illusionieren ... aber ch hatte auch schon mal gedacht, verstanden zu haben, was der TE eigentlich vorhat ...
    Das Beste wäre wirklich, der TE würde das Ganze mal beispielhaft darstellen ... so kann man m.E. nicht helfen ...

    Gruß
    Larry

  8. #18
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von KingHelmer Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich mir fast sicher was er will:

    Analogwerte werden verglichen und das Ergebnis des Vergleichs wird als boolsche Variable ind en Baustein gegeben. (damit ham wir nix zu tun).
    Jetzt soll, wenn von a-s beispielsweise die Variablen a, d, g, m TRUE und der rest FALSE sind. Immer 15 Sekunden lang eine der Variablen ausgegeben werden.

    Also wäre der Ausgang:

    15s - a
    15s - d
    15s - g
    15s - m

    Dann wiederholen.

    Nun bleiben Fragen wie:

    - Welchem Typ soll der Ausgang entsprechen? String?
    - Was passiert wenn in der Baustein gerade "g" ausgibt und "b" TRUE wird. Soll dann "b" vorgezogen werden, um den neueren Fehler anzuzeigen?
    .
    .
    .
    Und noch einige mehr.

    Edit:
    Vermutlich will er Warnmeldungen jeweils 15 Skunden lang irgendwo anzeigen/ausgeben. Durch den Baustein will er diese automatisch durchlaufen und sich wiederholen lassen.
    ja genau das ist es was ich haben möchte, b muss ja nicht unbedingt vorgezogen werden b kann ja beim zweiten wiederholung staatfinden.
    der ausgang kann auch string oder bool sein.
    kannst du mir ein klein exampler unter Codesys 2.3 schreiben ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 11:08
  2. Distributed Safety Einzel-Kanalinformation
    Von mfg_mr.e im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 13:30
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 15:08
  4. SM 334 4AI/2AO 8 Bit Beschaltung richtig??
    Von Benno97 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:09
  5. WinCC Einzel-/Mehrplatz System
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 10:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •