Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CX9000: Automatischen Neustart verhindern

  1. #1
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich fahre meine CX9000 aus dem SPS-Programm mit dem FB NT_Shutdown herunter. Allerdings startet das Gerät immer nach ein paar Sekunden automatisch neu. Nicht besonders viel Zeit um das Netzgerät abzuschalten. Gibt es eine Einstellung damit die CX nach dem Runterfahren nicht automatisch wieder hochfährt?
    Zitieren Zitieren CX9000: Automatischen Neustart verhindern  

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Meines Wissens geht das bei CE (CX9000) nicht, der startet immer wieder sofort hoch.
    Ist bei allen unseren Anlagen leider auch so...

  3. #3
    CaptainKirk ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Mmh... Doof
    Na dann muss ich mich halt beim Abschalten beeilen
    Danke für die Antwort.

  4. #4
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    WinCE kann grundsätzlich nicht heruntergefahren werden, sondern nur neu gestartet (Reset) werden. Wenn es einfach nur um das Abschalten des Geräts geht, ist das Herunterfahren auch nicht notwendig. Da reicht es aus, einfach die Spannung abzuschalten.

    Gruß, mac203

  5. #5
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Laut Beckhoff Support darf auch ein CE Gerät nicht einfach ausgeschaltet werden, sondern soll, wie die XP Geräte auch, immer "heruntergefahren" werden. Zudem ist mir auch aufgefallen, dass Einstellungen z.B. bei einem VNC-Server nur nach RESET übernommen werden, nach einfachen ausschalten, waren alle Einstellungen weg.

    Grüße MarkusP

  6. #6
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Beckhoff Support empfielt dies aber nicht auf Grund des OS, wie man es bei WES7 oder XPE z.B. tun sollte, sondern aus einem ganz anderen Grund.
    Fakt ist, dass man WEC7 (CE) nicht herunterfahren kann!

    Es stimmt, wie bei den meisten Betriebssystemen, muss man das System neu starten, also einen Reset ausführen, damit manche Einstellungen und Installationen übernommen werden.

    Gruß,
    mac203

Ähnliche Themen

  1. Profibusstecker mit automatischen Widerstand
    Von dicker im Forum Feldbusse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 06:21
  2. CX9000 - Daten nach Neustart behalten! RETAIN und PERSISTENT?
    Von Codesys_123 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:33
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 16:37
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 03:53
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 14:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •