Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: TwinCat3 - Auslesen einer CSV-Datei

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    ich bin relativ neu in der TwinCat-Programmierung und soll nun Daten (Zahlenwerte) aus einer CSV-Datei auslesen und im Code als Variable speichern. Ich habe mir dazu auch die Dokumentation durchgelesen, insbesondere die Befehle FB_FILEGETS und FB_FILEOPEN. Allerdings weiß ich nicht so recht was damit anzufangen ist. Ich wäre sehr an einem BeispielCode interessiert.
    Ich bekomme immer, wenn ich versuche die Datei mit FB_FILEOPEN zu öffnen den Fehlercode 070C (Datei nicht gefunden), das passiert auch wenn ich den nMode verändere. Der DateiPfad ist definitiv korrekt. Kann das an der sNetId liegen? In dem Beispiel in der Dokumentation sind hier nur zwei Hochkomma angegeben. Ist das korrekt?
    Kann mir jemand helfen, wie ich diese Funktionen aufrufe? Ich wäre euch sehr dankbar.

    PS: Mir ist bewusst, dass es bereits andere Beiträge zu dem Thema gibt, jedoch gehen diese auch nicht über allgemeine Informationen hinaus soweit ich das erkennen konnte.




    MerlinBerlin
    Geändert von MerlinBerlin (25.02.2015 um 10:26 Uhr)
    Zitieren Zitieren TwinCat3 - Auslesen einer CSV-Datei  

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Beispiele und Dokumentation gibt es im Beckhoff Information System: http://infosys.beckhoff.de/content/1...965353227.html

  3. #3
    Registriert seit
    25.02.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal für die Antwort. Darf ich das jetzt so verstehen, dass der FileCope-Baustein zum öffnen dient? Oder ist er zusätzlich zu den alten Funktionen aus TwinCat2 anwendbar?

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Der FileCopy Baustein im Beispiel ist in keiner Bibliothek von Beckhoff enthalten. Er dient nur als praktisches Beispiel zum demonstrieren der FileOpen, FileRead, FileWrite und FileClose Bausteine.
    Diese Grundfunktionen sind die gleichen wie in TwinCAT 2.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  5. #5
    Registriert seit
    25.02.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dann beantwortet das leider nicht meine Frage.
    Ich habe die Funktion FileOpen ausgeführt und die Error ID wird auf 070C gesetzt (Datei nicht vorhanden).
    Der Code sieht wie folgt aus.
    Code:
    fbFileOpen(sNetId :='' , sPathname := 'C:\Users\abcd\test1234.txt', nMode:= FOPEN_MODEREAD ,bExecute := TRUE, tTimeOut := T#3S);
    bFileOpenBusy := fbFileOpen.bBusy;
    bFileOpenError := fbFileOpen.bError;
    nFileOpenErrId := fbFileOpen.nErrId;
    hFile := fbFileOpen.hFile;

  6. #6
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Sind der Pfad und der Dateiname korrekt?
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  7. #7
    Registriert seit
    25.02.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Definitiv ja.

  8. #8
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Nur so ein Gedanke, aber da der Pfad nach Windows aussieht: Könnte es sein, das die Benutzerrechte-Verwaltung da dazwischen grätscht? Gerade weil es das Verzeichnis "Users" ist.
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  9. #9
    Registriert seit
    25.02.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Fehler scheint behoben, habe die erste Zeile wie im Beispiel eingefügt. Der Fehlercode wird nun nicht mehr gesetzt. Jedoch bleibt Busy durchgehend auf True und die hFile nach wie vor auf null. Woran kann das liegen?
    Code:
    fbFileOpen( bExecute := FALSE ); 
    fbFileOpen(sNetId :='' , sPathname := 'C:\Users\buesing_m\Downloads\test1234.txt', nMode:= FOPEN_MODEREAD ,bExecute := TRUE, tTimeOut := T#3S);
    bFileOpenBusy := fbFileOpen.bBusy;
    bFileOpenError := fbFileOpen.bError;
    nFileOpenErrId := fbFileOpen.nErrId;
    hFile := fbFileOpen.hFile;

  10. #10
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für mich sieht das so auch, als ob du den FB in jedem Zyklus neu startest. Schau dir das Beispiel FileCopy genauer an. Der doppelte Aufruf des FB_FileOpen erfolgt dort nur für einen Zyklus. Danach wird im nächsten Schritt der FB nur noch so: fbFileOpen( bExecute := False) aufgerufen.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Spalte einer csv datei lesen
    Von kuti im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 22:54
  2. CSV Datei mit einer Wago Sps erstellen
    Von Newbie88 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 23:09
  3. CSV Datei von MP377 USB Stick auslesen
    Von DJMetro im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 16:51
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:27
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 19:54

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •