Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Daten loggen in xml-Datei

  1. #1
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forenmitglieder,

    ich arbeite erst seit kurzem mit Codesys und habe ein Problem an dem ich nicht weiter komme. Und zwar möchte ich mehrere Daten in eine XML-Datei loggen. Dies geschieht über ein Programm was dauerhaft mitläuft und die Speicherung wird nur durch bestimmte Aktionen ausgelöst. Das Problem was ich habe ist, dass die Daten überschrieben werden. Das heisst: Die Datei mit Datum wird erstellt, so wie es auch sein soll. Der Ablauf der Speicherung sieht zurzeit noch so aus: Startzeit, Messung der SPannung, Messung der Stromstärke, zweite Messung der Stromsärke und Endzeit. Wenn ich nach einem Durchlauf die XML Datei öffne, wurde jedoch nur die letzte Aktion, also die Endzeit, abgespeichert. Ich möchte jedoch die volle Dokumentation der Daten erreichen.
    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Niklas
    Zitieren Zitieren Daten loggen in xml-Datei  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Wie öffnest du denn die Datei? Normalerweise gibt es da mehrere Modi. Der Modus zum Öffnen und neue Daten ans Ende der Datei schreiben heißt idR "Append", also anhängen.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  3. #3
    Niklas96 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich glaube ich habe mich am Anfang missverständlich ausgedrückt. Mein Problem ist nicht das öffnen, sondern dass er die Daten die er eigentlich alle speichern soll immer überschreibt und nur den letzten Wert ausgibt. Mir kommt es vor, wie eine Variable die einfach überschrieben wird, aber eigentlich sollen alle Werte ausgegeben werden.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi,
    setzt du dir die Daten vorher zu einem einzigen String zusammen und schreibst ihn dann weg, oder wie machst du das?

    Ich mach das so (Beckhoff):

    -> File öffnen (FB_FileOpen)
    -> String in Datei schreiben (FB_FilePuts)
    -> File schließen (FB_FileClose)

    funktioniert problemlos

    gruß

  5. #5
    Niklas96 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort,

    aber öffne und schließe die Datei nicht explizit. Ich benutze den Baustein DLOG_STORE_FILE_XML aus der Oscat Bibliothek in Verbindung mit dem Baustein DLOG_STRING, ebenfalls aus der Oscat Bibliothek. Sollte ich dann noch extra die Datei öffnen und schließen?

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bin mir nicht ganz sicher ob ich dich richtig verstanden habe.

    willst du nur ein Logfile erzeugen das in einem bestimmten Intervall Daten mitschreibt,
    oder willst du Prozessvariablen sichern um später wieder darauf zugreifen zu können?

    gruß

  7. #7
    Niklas96 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich möchte Prozessvariablen sichern. Dies dient jedoch lediglich zur Dokumentation. Es handelt sich um einen Prüfstand, sodass mithilfe der Dokumentation sich später nachvollziehen lässt, welche Fehler zum beispiel aufgetreten sind.

    MfG

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Sollen nur immer die Letzten Daten gesichert werden
    oder möchtest du letztendlich eine Tabelle der Letzten Messungen mit Startzeit, Messung 1, Messung 2, Endzeit?

  9. #9
    Niklas96 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau, die Daten sollen dann irgendwann in Excel zusammengetragen werden in einer Tabelle.

  10. #10
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dann würde ich dir empfehlen das ganze im CSV Format abzuspeichern, dann kannst dus auch mit excel öffnen.Wenn du zwischen den einzelnen Daten dann ';' setzt, erkennt das Excel und macht 1 Variable = 1 Feld.
    Erleichtert dir später die Auswertung erheblich.

Ähnliche Themen

  1. S7 Daten extern loggen
    Von Netwalker im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 00:59
  2. PLC Daten mit VB.net oder VB6 in eine XML-Datei schreiben
    Von itsam77 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 08:44
  3. SoftSPS Daten in einer Datei loggen/speichern
    Von DunderHEAD im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 09:36
  4. Aufbau XML Datei bei OPC-XML DA
    Von steinche im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 22:02
  5. Daten Loggen
    Von thomasgull im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 08:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •