Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Write vs Force einer Variablen

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,


    Ich habe ein sehr komisches Problem.

    Ich habe eine CX1010 mit TC2.
    Ich will einen Ausgang auf TRUE setzen, der ein Relais steuert.

    Immer wenn ich diesen Ausgang im Programm setze bleibt die SPS stehen.
    Wenn ich diese Variable aus-kommentiere funktioniert es.

    Wenn ich es nicht im Programm setze, funktioniert es erstmal, gehe ich dann ins Programm und force es auf True und dann funktioniert es.
    Wenn ich es nicht im Programm setze, funktioniert es erstmal, gehe ich dann ins Programm und setze es auf True mit "write" funktioniert es nicht mehr und die SPS bleibt stehen.


    Wo ist der unterschied zwischen write und force hierbei?
    Wie kann ich es dann im Programm forcen?

    Wo liegt der Fehler?

    Vielen Dank im Voraus,

    Mit freundlichen Grüßen,
    Niko
    Zitieren Zitieren Write vs Force einer Variablen  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.244
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Wäre klasse wenn du uns dazu noch zeigen könntest wie du in deinem Programm die Variable setzt (mit dem code drum herum) und wie du sie deklariert hast.
    Wo forced du die Variable? In TwinCAT PLC oder im Systemmanager?

    Force/Write gibt es eigentlich nur im Systemmanger. In Plc kann man nur forcen.
    Force heißt, wie der Name schon sagt (wenn man etwas englisch kann), dass du einen Wert erzwingst. Der Wert den du vorgibst wird gesetzt egal was dein Programm schreiben will. Mit Write kannst du einen Wert setzen, der aber nur so lange gültig ist, bis der Ausgang vom PLC Programm mit einem anderen Wert überschrieben wird.

    Das dein PLC-Programm nur durch das schreiben auf einen Ausgang in den Stop geht, ist sehr ungewöhnlich. D.h. du hast dir da irgendwo ein faules Ei gelegt.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  3. #3
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    @MasterOhh
    Das stimmt nicht so ganz bezogen auf die PLC
    Auch die PLC unterscheidet zwischen WRITE und FORCE. Das FORCE wird zu Anfang eines jeden PLC Zyklus gesetzt, bevor der Code abgearbeitet wird.
    Das WRITE wird nur zu Anfang des nächsten PLC Zyklus (und eben nur für diesen nächsten) gesetzt.

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.244
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    @mac203
    So viele Jahre TwinCAT und ich habe noch nie SHIFT+F7 benutzt . Ich bin da immer knall hart und force wie ein Bekloppter...
    Aber du hast Recht Schreiben geht auch im PLC.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  5. #5
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Und ich unterscheide da immer so knall hart und erkläre das auch so

  6. #6
    onikos ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Fehler lag an der Hardware und das wir zwei Variablen gleichzeitig gesteuert haben, was als Reaktion dann zur Überlastung führte.

    Trotzdem vielen vielen Dank!!!

    Bis zum nächsten Mal

    Niko

  7. #7
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.244
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Wäre nett, wenn du das noch etwas näher erläutern könntest. Was meinst du mit "lag an der Hardware"? War der CX defekt? Und 2 Variablen gleichzeitig steuern/forcen sollte auch nicht zu einer Überlastung der Steuerung führen, außer du verwendest sie irgendwie als Abbruchbedingungen in einer Schleife.
    Mich würd das schon interessieren, falls ich mal über ein ähnliches Problem stolpere.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  8. #8
    onikos ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die beiden Ausgänge haben 2 Motoren eingeschaltet.
    Warum es einen Unterschied bei Write und Force gibt, weiß ich nicht. Ich schalte jetzt nicht beide gleichzeitig ein und alles ist gut.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!

  9. #9
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    shertogenbosch niederlande
    Beiträge
    120
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    alle variabele namen, POU und visualisationen sollen andere namen haben,
    paul deelen
    shooter@home.nl
    +31736139136

Ähnliche Themen

  1. TwinCAT2: Überschreiben einer Variablen einer FB-Instanz
    Von LMDaniel999 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 08:37
  2. [Libnodave] Force values
    Von MrChiliCheese im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 21:07
  3. Lenze Servoantrieb L-Force 9400
    Von SPS_Schülerin im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 13:42
  4. S7-Kommunikation mit L-Force Antrieben
    Von SPS_Schülerin im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 10:02
  5. TwinCAT Force-Tabelle - INT abspeichern
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 13:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •