Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage zu Aktion in einer Ablaufsteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich muss eine Steuerung in AS programmieren.
    Ich habe an einen Schritt eine Aktion angehängt. In der Aktion soll der Motor M1 eine Minute nachdem der Schritt aktiviert wurde anlaufen und nach 3 Minuten soll er wieder ausgehen. So sieht die Aktion bis jetzt aus:

    D T#1m Motor1
    In der Aktion ist folgendes programmiert:
    M1 := _Motor1._x;

    Durch das Bestimmungszeichen D schaltet der Motor nach einer Minute ein, das funzt auch bis hier her. Was muss ich jetzt noch machen, dass der Motor nach 3 Minuten wieder ausschaltet. Kann man einer Aktion mehrere Bestimmungszeichen zuordnen?

    Mit freundlichen Grüßen
    bastler
    Zitieren Zitieren Frage zu Aktion in einer Ablaufsteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    632
    Danke
    26
    Erhielt 65 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Der Schritt ist soweit abgeschlossen. Nächster Schritt wäre jetzt deine "Wartezeit". Also deine drei Minuten.

  3. #3
    bastler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Die Aufgabenstellung ist aber so, dass sowohl die Zeitverzögerung als auch die Laufzeit von M1 in ein und den selben Schritt zugewiesen werden sollen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Dann mußt du dir noch etwas drum-herum programmieren.
    Das geht dann alllerdings komplett am Sinn einer Ablaufsprache vorbei.
    Einfach mal überlegen, was du als Funktion schon verbal beschrieben hast ...

    Gruß
    Larry

  5. #5
    bastler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Die Aufgabenstellung (Hausaufgabe) ist nun leider so. Das drum herum programmieren hab ich mir schon gedacht, aber was genau muss ich da machen?
    Ich wollte eigentlich bei "M1:=_Motor1._x" die Laufzeit noch mit unterbringen, aber da hab ich noch keinen Erfolg gehabt.

  6. #6
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.244
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Du kannst ja mit dem Start des Motors einen Timer starten, der dann nach 3 Minuten die Transition zum nächsten Schritt setzt.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    shertogenbosch niederlande
    Beiträge
    120
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    es geht nicht direct in den qualifier, da kan man nur eine zeit in.
    benutze einen timer TOF von drei minuten dan stopt der motor.
    oder mach es im transition aber das ist nicht laut aufgabe.
    paul deelen
    shooter@home.nl
    +31736139136

Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliche Fragen zu einer Ablaufsteuerung
    Von Binatone im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 08:27
  2. Globale Variable in einer Aktion?
    Von Phase8421 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:00
  3. Ablaufsteuerung S7-Graph nach einer Störung?
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 13:32
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 09:48
  5. Problem mit einer Ablaufsteuerung
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 18:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •