Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Beckhoff BC9000 / Modbus Zugriff erkennen

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an die Beckhoffexperten,
    mit dem Modbus komme ich mit dem BC9000 schon ganz gut voran.
    Auch die leider etwas "dümmliche" implementierung der Retain/Persistent-Variablen im gleichen Bereich wo auch Modbus Holding-Register sind, habe ich verstanden.
    (Oder auch nicht )

    Nun meine Frage:
    Wenn ich via Modbus mir eine Variable beschreibe, wie kann ich erkennen, ob und wann das geschehen ist ?
    Vorweg: Ich glaube nicht, das ich das mit vergleichen hinbekomme, da mir ja ggf. der gleiche Wert nochmals reingeschrieben wurde !?
    Ich will praktisch wissen, wie alt der Wert war, bzw. gerne grundsätzlich innerhalb Twincat darauf reagieren können.
    Ich habe in der Doku was von einem "Antwortenzähler" im Modbus Bereich gelesen ???

    Habt Ihr da eine Idee ?

    Beste Grüße
    Shrimps
    Zitieren Zitieren Beckhoff BC9000 / Modbus Zugriff erkennen  

  2. #2
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    143
    Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Kannst du nicht erkennen, vor allem nicht wenn sich der Wert nicht ändert. Also müsstest du immer 2 Werte Schicken, einmal ein live counter der bei jedem Schreib Zugriff inkrementiert wird und dann deinen eigentlichen Datenwert. Dann hast du es eigentlich auch schon,...
    Der Antwortzähler hilft dir nicht, daran kannst du es nicht sauber erkennen.

    Gruß

  3. #3
    shrimps ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Feldbus:
    Besten Dank für die Info.
    Habe mir so etwas "übles" gedacht...
    Eine andere Idee ist mir noch eingefallen:
    Ich "räume" mit einem Timer (oder ständig) die Variable ab:
    Lesen und auf "bösen Default" vergleichen, ggf. verarbeiten und anschl. wieder auf Default setzen, etc

    LG
    Shrimps

Ähnliche Themen

  1. Modbus auf BC9000 Beckhoff
    Von Kahn im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 00:11
  2. Modbus TCP mit BC9000
    Von SteelWorker im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 16:58
  3. BC9000 per modbus auslesen
    Von higghgetter17 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 10:00
  4. Zugriff mit ADS auf BC9000
    Von jomolungma im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 10:45
  5. BC9000 und Modbus
    Von Macbeth im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 18:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •